25. März 2014

Druckansicht

Neuer Schwung in der bayerischen Landesjugendleitung

Dieses Jahr war das Skiwochenende der SJD-Bayern in Großholzhausen vom 28. Februar bis zum 2. März etwas ganz Besonderes. Neben den üblichen Aktivitäten wie Skifahren oder einem Besuch der Therme Bad Aibling standen die Neuwahlen der bayerischen Landesjugendleitung an.
Um 18.00 Uhr erreichten die ersten Teilnehmer Großholzhausen. Zuerst stärkten sie sich alle mit Vinete, Fettbrot, Zwiebeln und geröstetem Brot. Nach der Begrüßung durch unseren Landesjugendleiter Andreas Roth wanderten wir traditionell im Fackelzug zu einem Lagerfeuer, um mit heißem Glühwein auf das anstehende Wochenende anzustoßen. Den restlichen Abend verbrachten wir im Gemeinschaftsraum, wo wir Spiele spielten, tanzten und bis in die frühen Morgenstunden feierten.

Am Samstag trennten sich die Wege der Teilnehmer. Ein Großteil der Gruppe machte sich nach St. Johann in Tirol zum Skifahren und Snowboarden auf, was sich bei dem schönen Wetter besonders lohnte. Andere genossen den Tag in der Therme Bad Aibling und manche nutzten die freie Zeit, um Schlaf nachzuholen.

Um 17.00 Uhr trafen sich alle wieder zum Abendessen, da um 18.00 Uhr die Neuwahlen der Landesjugendleitung in Bayern beginnen sollten. Als erstes informierte Andreas Roth die SJD-Mitglieder, im Rahmen des Tätigkeitsberichtes, über die Arbeit des Vorstandes in den letzten drei Jahren. Dabei war besonders die Fahrt nach Siebenbürgen unter dem Motto „14 Tage, 7 Burgen, auf nach Siebenbürgen!“ erwähnenswert, die der Vorstand im letzten August umsetzen konnte.Die SJD Bayern wählte in Großholzhausen eine neue ...Die SJD Bayern wählte in Großholzhausen eine neue Landesjugendleitung. Foto: Tanja Roth Herta Daniel, Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, wurde von den SJD-Mitgliedern als Wahlleiterin bestimmt. Als Landesjugendleiter wurde Andreas Roth wieder gewählt. Stellvertretende Landesjugendleiter sind Silke Müller, Evelin Teutsch und Harald Krauss. Vivien Kellinger wird als Schriftführerin tätig sein. Die Aufgabe des Kassenwartes übernimmt in Zukunft Birgit Teutsch. Insgesamt besteht der neue Landesvorstand aus 21 Mitgliedern. Besonders erfreulich ist, dass sich viele neue und vor allem junge Leute für die Landesjugendleitung finden konnten, die neue Sichtweisen und frischen Wind in die Runde bringen. Die Besetzungen der Referate und der Beisitzer können auf unserer Homepage www.sjd-bayern.de oder in der Online-Version des „Sax’n Bladl“ nachgelesen werden.

Am Abend startete die Party unter dem Motto „Neon“. Alle Teilnehmer bemalten ihr Gesicht, Arme oder T-Shirts mit spezieller Neon-Farbe. Die angebrachten Schwarzlichter sorgten dafür, dass alles und jeder bunt und grell leuchtete. Ein besonderes Highlight war der Auftritt einiger Mitglieder der Tanzgruppe München, die ihren Hip-Hop-Faschingstanz vorführten. Auch diese Feier dauerte noch bis spät in die Nacht.

Am Sonntagmorgen traten alle, nach dem Frühstück und gemeinsamen Aufräumen, die Heimreise an. Die Skifreizeit war wieder ein voller Erfolg und eine gelungene Veranstaltung. Wir danken den zahlreichen Teilnehmern und hoffen, ihr seid auch nächstes Jahr wieder mit dabei! Vor allem aber begrüßen wir alle neuen und alten Vorstandsmitglieder in der bayerischen Landesjugendleitung und danken euch schon vorab für eure Bereitschaft, euch ehrenamtlich für unsere Gemeinschaft zu engagieren. Wir freuen uns auf die nächsten drei Jahre mit euch, die mit Sicherheit spannend, lustig und erlebnisreich sein werden. Gemeinsam können wir viel erreichen: Ich bin dabei, du auch?

Birgit Teutsch

Schlagwörter: Jugend, Bayern, Wahlen, Skilager

Nachricht bewerten:

18 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz