1. Juli 2014

Heilbronner Kinder- und Jugendgruppe beim „Treffpunkt Europa"

Gleich mehrere Volkstänze präsentierte die Siebenbürgisch-Sächsische Kinder- und Jugendgruppe anlässlich des Festes „Treffpunkt Europa“ in Heilbronns Innenstadt. Bei dieser internationalen Veranstaltung, die bereits zum 25. Mal stattfand, stellen sich Verbände zahlreicher in Heilbronn lebender Nationalitäten und Kulturen vor.
Auf der Bühne gibt es Tanz und Folklore, an den Ständen kulinarische Spezialitäten. Beim „Treffpunkt Europa“ zeigt Heilbronn seine große Vielfalt und seinen großen kulturellen Reichtum. Stolz waren die Tänzerinnen und Tänzer der siebenbürgischen Gruppe, dass sie in diesem Rahmen auf dem Platz vor der historischen Kilianskirche ihre Trachten und Tänze zeigen konnten. Bei bestem Frühlingswetter war die Stimmung bei den Akteuren und den zahlreichen Zuschauern ausgelassen und fröhlich.

Anne-Katrin Jüstel-Malolepszy

Die Siebenbürgisch-Sächsische Kinder- und ...
Die Siebenbürgisch-Sächsische Kinder- und Jugendgruppe Heilbronn mit ihrer Leiterin Astrid Kelp vor der Heilbronner Kilianskirche. Foto: Anne-Katrin Jüstel-Malolepszy

Schlagwörter: Heilbronn, Kinder, Jugend, Europa

Bewerten:

4 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.