26. Februar 2015

Druckansicht

Bayerischer Ministerpräsident empfängt Tanzmariechen

München - Am diesjährigen „unsinnigen Donnerstag“ (12. Februar) hat der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer höchstpersönlich zum närrischen Empfang in die Münchner Staatskanzlei geladen. Zu diesem besonderen karnevalistischen Ereignis kamen rund 150 Faschingsvertreter aus allen Teilen Bayerns zusammen. Mit dabei war die amtierende Deutsche Vizemeisterin der Tanzmariechen Katharina Theil von der DJK Oberasbach. Sie hatte durch den Fastnacht-Verband Franken e. V. die große Ehre, die mittelfränkischen Karnevalsvereine repräsentieren zu dürfen.
Die 15-jährige Oberasbacherin eröffnete das einstündige Rahmenprogramm mit ihrer diesjährigen Tanzdarbietung. Hinterher gab es viel Lob und Anerkennung von allen Seiten. Auch Ministerpräsident Horst Seehofer war sichtlich angetan von so viel tänzerischer Eleganz und spektakulärer Akrobatik und beglückwünschte die Tänzerin und ihre Trainerin anschließend zu dieser Leistung. Neben der Aufführung von Katharina Theil präsentierten auch die Garden der Faschingsgilde Vagen und Silbania Altmannstein ihre Tänze. Als humoristisches Highlight bereicherte Bauchredner Sebastian Reich mit seiner vorlauten Nilpferddame Amanda das Programm und sorgte im Sekundentakt für Lacher. 
Beim närrischen Empfang in der bayerischen ... Beim närrischen Empfang in der bayerischen Staatskanzlei: Ministerpräsident Horst Seehofer mit Tanzmariechen Katharina Theil (links) und ihrer Trainerin Anastasija Riedlinger. Foto: Karin Theil Nach dem gelungenen Empfang in der bayerischen Staatskanzlei ging es weiter in den bayerischen Landtag. Dort empfing Landtagspräsidentin Barbara Stamm an diesem Tag ebenfalls einige Karnevalisten aus der Region und später aus ganz Bayern. Auch hier durfte die Deutsche Vizemeisterin Katharina Theil ihren Tanz vorführen und sie begeisterte Politikerin und Publikum gleichermaßen.

Voll der Freude über diesen Achtungserfolg äußerte die Stellvertretende Bundesvorsitzende und Kulturreferentin des Landesverbandes Bayern, Doris Hutter, gegenüber der Siebenbürgischen Zeitung: „Unsere Katharina Theil war Mitglied in der Kindertanzgruppe Nürnberg bei Annette Folkendt, im JuThe (Jugendtheater Nürnberg) bei mir, in der Jugendgruppe von Rosel Potoradi, war jahrelang bei ‚Nachwuchs präsentiert sich‘ beim Heimattag in Dinkelsbühl aktiv und ist nun ein begnadetes, erfolgreiches Tanzmariechen!“

Anastasija Riedlinger

Schlagwörter: Fasching, Karneval, Tanzmariechen, Nürnberg, Ministerpräsident, Bayern

Nachricht bewerten:

20 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz