18. Oktober 2006

Gruppenbild mit Ministerpräsident Stoiber

Mit dem "Tag der Heimat" erinnert der Bund der Vertriebenen (BdV) alljährlich an das Schicksal Millionen Deutscher nach 1945. Bereits Anfang September gab es den bundesweiten "Tag der Heimat" in Berlin. Bei dem Treffen des Landesverbandes Bayern des BdV am 30. September in Schwandorf traten neben anderen Musik- und Tanzensembles die Jugendtanzgruppe in Siebenbürger Tracht unter der Leitung von Andrea Broos sowie die Siebenbürger Blaskapelle Landshut unter der Leitung von Erwin Arz auf.
Festredner bei dieser Veranstaltung war der bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber. Nach seiner Ansprache war der Landesvater gerne zu einem Gruppenfoto mit der Siebenbürger Blaskapelle Landshut bereit. Dabei war diese Veranstaltung in dem Jahresprogramm der Blaskapelle Landshut vorerst gar nicht vorgesehen. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Landshut, Werner Kloos, hatte schon seine ganze Überredungskunst aufbieten müssen, um die Bereitschaft der Mitglieder der Blaskapelle zur Teilnahme zu erwirken.

Bayerns Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber mit der Siebenbürger Blaskapelle Landshut beim Tag der Heimat in Schwandorf. Foto: Kerstin Arz
Bayerns Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber mit der Siebenbürger Blaskapelle Landshut beim Tag der Heimat in Schwandorf. Foto: Kerstin Arz

Beim "Tag der Heimat" des BdV-Kreisverbandes Kelheim am 1. Oktober im Kursaal Bad Abbach wirkten die Siebenbürger Erwachsenentanzgruppe Landshut unter der Leitung von Waltraut Erli sowie die Siebenbürger Blaskapelle Landshut unter der Leitung von Erwin Arz mit. Das von den Landsmannschaften der Schlesier und der Sudetendeutschen gestaltete Fest zeigte, dass die Integration der Vertriebenen im Freistaat Bayern hervorragend gelungen ist.

Der BdV-Kreisverband Landshut feierte heuer den "Tag der Heimat" am 3. Oktober im Gasthof "Kuttenberger" in Ergoldsbach mit einer Bilderreise durch das Sudetenland und Schlesien. Die Bilder wurden von dem weitgereisten Klaus Storm präsentiert sowie mit schlesischen Heimatliedern vom Schlesischen Singkreis Landshut unter der Leitung von Maria Nawroth und Gedichten in schlesischer und böhmischer Mundart umrahmt. Die Siebenbürger Blaskapelle Landshut unter der Leitung von Erwin Arz gestaltete das vorwiegend mit böhmischer Blasmusik mit. Die Auftritte der Siebenbürger Blaskapelle Landshut erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

M. Obermayer

Schlagwörter: BdV, Tanzgruppen, Politik

Bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.