24. August 2017

In Reschitza: Briefmarkenausstellung „Etnic 2017“

Mit der für den 3.-4. November 2017 in Reschitza geplanten Ausstellung „Etnic 2017“ setzt das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen gemeinsam mit Partnern aus Philatelie und Politik die Tradition der alle zwei Jahre organisierten Briefmarkenschauen fort. Die Ausstellung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Reschitzaer Deutscher Herbst“ statt.
Ausgestellt werden sollen insbesondere Sammlungen, welche Persönlichkeiten aus den Reihen der Minderheiten sowie ethnische oder interethnische Aspekte aus den Bereichen Kultur, Literatur, Kunst, Nationales Kulturgut und Religion darstellen, sowie Sammlungen zur lokalen und regionalen Postgeschichte.

Zu der Ausstellung wird es einen Sonderstempel geben. Eingeladen, sich zu beteiligen, sind sowohl Sammler aus Rumänien als auch aus dem Ausland. Die Anmeldungen sollten bis zum 11. September bei Erwin Josef Ţigla in Reschitza erfolgen, E-Mail: contact [ät] erwinjoseftigla.ro, der auch weitere Informationen zur Ausstellung bietet.

uk

Schlagwörter: Briefmarken, Reschitza

Bewerten:

6 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.