4. Januar 2021

Deutsche „Akzente“-Sendung in der Mediathek des Rumänischen Fernsehens

Die deutsche „Akzente“-Sendung des Rumänischen Fernsehens TVR hat das Kultur- und Gemeinschaftsleben der deutschen Minderheit auch im Jahr 2020 publizistisch begleitet. Die Corona-Pandemie hätte das vertraute Leben geradezu „aus den Fugen gerissen“, sagte Christel Ungar-Topescu in einem Rückblick in der TV-Sendung vom 31. Dezember. Gezeigt werden in der knapp hundert Minuten langen Sendung eine banat-schwäbische Hochzeit in Guttenbrunn, der siebenbürgisch-sächsische Urzelbrauch in Agnetheln und ein Beitrag über den Schriftsteller Eginald Schlattner in der Reihe "Autoren in der Pandemie".
Die Urzeln in Agnetheln werden in der "Akzente" ...
Die Urzeln in Agnetheln werden in der "Akzente"-Sendung vom 31. Dezember 2020 gezeigt.
Akzente, die Sendung des Rumänischen Fernsehens in deutscher Sprache, ist in der Mediathek von TVR+ verfügbar und kann somit unabhängig vom Ausstrahlungszeitpunkt online von https://www.tvrplus.ro/emisiuni/akzente-70-0 abgerufen werden (zu sehen sind die Sendungen seit März 2020). Die wöchentlich ausgestrahlten „Akzente“ geben Einblick in das Leben der deutschen Minderheit in Rumänien und haben einen hohen dokumentarischen Wert.

Eine ausführliche Vorstellung der Sendereihe ist aus Anlass ihres 50. Gründungsjubiläums in der Siebenbürgischen Zeitung, Folge 20 vom 15. Dezember 2019, S. 6, und in der SbZ Online vom 9. Dezember 2019 erschienen.

Ein kleiner technischer Hinweis: Falls Sie bei der Wiedergabe keinen Ton haben, können Sie das Videobild vergrößern und die Lautstärke rechts unten einstellen.

uk/sb

Schlagwörter: Medien, Fernsehen, Akzente-Sendung, Urzeln, Hochzeit, Eginald Schlattner

Bewerten:

44 Bewertungen: –

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.