13. Oktober 2017

Druckansicht | Empfehlen

Trachtenvielfalt beim Festumzug zum Cannstatter Wasen

Prächtig dekorierte Brauereigespanne, bunte Trachten- und Kulturgruppen, Bürgerwehren und Musikkapellen beteiligten sich am Festumzug zum 172. Cannstatter Volksfest. Mit dabei waren auch die Siebenbürger Sachsen. Aus einem großen Bewerberkreis hatte das Organisationsteam des Cannstatter Volksfestvereins zum wiederholten Male die Siebenbürger Blaskapelle Kreis Böblingen ausgewählt und eingeladen, den Festumzug am Sonntag, den 24. September, zu bereichern.
Unterstützt wurden die Böblinger von Musikkollegen aus Stuttgart und Augsburg. Begleitet wurden die Musikanten (Dirigent: ­Dieter Tartler) von Trachtenträgern aus den Kreisgruppen Heilbronn und Reutlingen – Metzingen – Tübingen.

Die Teilnahme der siebenbürgisch-sächsischen Gruppe – 80 Personen, darunter Kinder und viele Jugendliche – erfolgte im Block mit dem Motto „Trachtenhochzeiten“. Dabei zeigte die Kreisgruppe Heilbronn acht Brautpaare in aufwändig handgearbeiteten Trachten aus den sieben siebenbürgisch-sächsischen Trachtenlandschaften, die jeweils von einem verheirateten Paar begleitet wurden. Vertreten waren die Gemeinden Michelsberg und Stolzenburg aus der Hermannstädter Gegend, Hamlesch aus dem Unterwald, Mergeln aus dem Harbachtal, Deutsch-Weißkirch aus dem Repser Ländchen, Zendersch aus dem Weinland, Bistritz und Deutsch-Zepling aus Nordsiebenbürgen sowie Heldsdorf und Wolkendorf aus dem Burzenland. Siebenbürger Blaskapelle Böblingen beim ...Siebenbürger Blaskapelle Böblingen beim Canstatter Wasen. Bei perfektem Umzugswetter verfolgten tausende begeisterte Zuschauer vom Straßenrand aus das Spektakel. Vom Kursaal bzw. Kurpark ging es durch die Altstadt Bad Cannstatts zum Wasen, dem Festplatz am Ufer des Neckars, wo die gut gelaunte siebenbürgisch-sächsische Gruppe ins Dinkelacker-Festzelt einzog, um den Nachmittag bei Speis, Trank, Musik und Gesprächen zu verbringen. Trachtenträger der Kreisgruppe Heilbronn in Bad ...Trachtenträger der Kreisgruppe Heilbronn in Bad Cannstatt. Wulf Wager, Vorstandsmitglied des Cannstatter Volksfestvereins und zuständig für die Organisation des Festzuges, sprach der Siebenbürger Blaskapelle und den siebenbürgisch-sächsischen Trachtenträgern sowohl vor Ort als auch über Facebook ein dickes Lob aus und dankte fürs Mitmachen. Volksfestkenner sagen, der Wasen in Stuttgart sei in vielen Punkten besser als die Wiesn in München – und begründen das mit Fakten wie zum Beispiel, dass die Maß Bier auf dem Wasen günstiger sei als auf der Wiesen. Wie auch immer: Der Vorstand der Blaskapelle dankt auch auf diesem Wege allen Landsleuten – Musikanten und Trachtenträgern – für die Teilnahme. Es hat riesigen Spaß gemacht! Trachtenträger der Kreisgruppe Metzingen ...Trachtenträger der Kreisgruppe Metzingen-Reutlingen-Tübingen in Bad Cannstatt. Wie in den Jahren zuvor, wurde der Umzug teilweise vom SWR-Fernsehen übertragen. Das 172. Cannstatter Volksfest dauerte vom 22. September bis 8. Oktober.

Bildergalerie auf Siebenbuerger.de:

Siebenbürger Sachsen beim Festumzug zum Cannstatter Wasen

Schlagwörter: Trachten, Trachtenumzug, Cannstatter Wasen, Böblingen, Heilbronn, Reutlingen

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

18. Oktober 2017
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz