3. Mai 2020

Heimattag in Nordamerika abgesagt

Wie Joan Miller-Malue, Präsidentin der Alliance of Transylvanian Saxons (ATS), dem Bundesvorsitzenden Rainer Lehni in einer E-Mail mitteilte, wird der für Juli geplante Heimattag der Siebenbürger Sachsen in den USA abgesagt.
Im kommenden Jahr ist er dann erneut in den USA geplant. Das entschied der ATS-Vorstand in einer Telefonkonferenz am 18. April. Auch der Kulturaustausch der Siebenbürger aus Traun/Österreich nach Übersee wurde von 2020 auf 2021 verschoben.
Heimattag in Cleveland/USA 2018 mit den ...
Heimattag in Cleveland/USA 2018 mit den „Kitchener Transylvania Dancers“ aus Kanada. Foto: Alfred Lowrick.

Schlagwörter: Heimattag, USA, Nordamerika, Corona

Bewerten:

12 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.