10. April 2020

Florian Roth als Münchner Stadtrat wiedergewählt

Dr. Florian Roth wurde mit 193.418 Stimmen, fast doppelt so viel wie 2014, als Stadtrat in München wiedergewählt. „Dass ich jetzt schon das dritte Mal seit 2008 gewählt wurde, erfüllt mich mit Freude, Stolz, bedeutet für mich aber auch eine hohe Verantwortung für München, der ich versuche, gerecht zu werden“, erklärte Roth der Siebenbürgischen Zeitung.
Seine Partei, Bündnis 90/Die Grünen, wurde mit 29,2 Prozent der Stimmen erstmals stärkste Stadtratsfraktion, deren Vorsitzender Roth zusammen mit Katrin Habenschaden ist. „Wir haben mit diesem Ergebnis den Auftrag, die Zukunft unserer attraktiven und vielfältigen Stadt verantwortlich zu gestalten. Wir wollen gerade in den Zeiten großer Herausforderungen von Corona über den Klimawandel bis zum Wachstum dieser Stadt alles tun für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, für Klimaschutz, sozialen Zusammenhalt und eine weltoffene und vielfältige Stadtgesellschaft“, sagte der gebürtige Hermannstädter, Enkelsohn des bedeutenden siebenbürgischen Politikers Hans-Otto Roth.

S.B.

Florian Roth schaffte 2008 als erster ...
Florian Roth schaffte 2008 als erster Siebenbürger Sachse den Sprung in den Münchner Stadtrat, seine dritte Amtszeit tritt er 2020 als Vorsitzender der stärksten Stadtratsfraktion an.

Schlagwörter: Kommunalwahlen, München, Bayern

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.