Suche: Landler

Suchergebnisse zur Suche »Landler«:

Seiten

weitere Seiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse]

Artikel

  • Schloss Horneck wird immer attraktiver

    27. Mai 2020 [Verschiedenes]
    Das große Eröffnungsfest ist abgesagt, eine kleine Eröffnung stattdessen geplant, Kulturzentren und Hotelbetriebe bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Keine erbaulichen Aussichten aus momentaner Sicht. Doch trotz alledem hat der Schlossverein Glück: Die Baustelle funktioniert nach Plan, die Ehrenämter auch. Schloss Horneck selbst wird im Inneren schöner und schöner, Tag für Tag. Ja, wir können dankbar und sogar demütig sein, dass alles auch in der Krise gut klappt, da vor vier Jahren, in „gesunden Zeiten“, kaum jemand an einen erfolgreichen Umbau von Schloss Horneck geglaubt hatte. mehr...
  • Spendenaktion für Heiligenhof mit großer siebenbürgischer Beteiligung

    18. Mai 2020 [Verschiedenes]
    Der Heiligenhof in Bad Kissingen ist seit bald 70 Jahren eine Begegnungsstätte der Sudetendeutschen. Allerdings weisen die Gästebücher schon in den späten 1950er Jahren siebenbürgische Gruppen nach, so Treffen des Arbeitskreises junger Siebenbürger Sachsen mit den Namen der nachmaligen Professoren Georg Weber und Andreas Möckel, aber auch den Namen Enni Janesch. mehr...
  • Kostüm ist nicht immer Kostüm: Fasching und Vortrag in Geretsried

    20. März 2020 [Aus den Kreisgruppen]
    So konnte man viele Kostüme am 8. Februar beim Faschingsball der Kreisgruppe Bad Tölz – Wolfratshausen in den Ratsstuben Geretsried bewundern. Zur Eröffnung sprach unsere Vorsitzende Ursula Meyndt ein paar Worte und meinte: „Schon oft waren es die Narren, die sogar in der ganzen Welt das Sagen hatten, aber heute Abend habt ihr es hier bei uns“. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 7

    [..] pendet mit dem Namen Neithausen. Ein äußerst großzügiger Spender, der seinen Namen nicht nennen möchte, hat für Großau mehr als eine normale Zimmereinrichtung gespendet, damit auch an den Beitrag der Landler zur siebenbürgischen Kultur und Geschichte erinnert wird. Großau bekommt dafür ein Fürstenzimmer. H. G. Bogeschdorfer hat für die ausgiebige Renovierung der Veranda gespendet. Aus der Veranda, die den Namen Weinland tragen wird, hat man einen bezaubernden Blick auf das ge [..]

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 12

    [..] statt, bis eines wieder im Heimatort stattfand und dieser Faden riss. Zwischendurch fand auch ein aus Neppendorf stammendes Hausmeisterehepaar auf dem Heiligenhof Arbeit. Der handwerklich geschickte Landler schuf aus alten Obstbäumen urige Tische in der Weinstube, die bis in die Gegenwart ihre Funktion erfüllen. Auch fand hier (seinerzeit als Geheimtipp gehandelt) das eine oder andere siebenbürgische Klassentreffen statt. Nach der Jahrtausendwende bis in die Gegenwart ist de [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2020, S. 9

    [..] unter Maria Theresia nach Siebenbürgen wegen ihres Glaubens zwangsumgesiedelten sog. Geheimprotestanten (zusammen mit den schon früher aus Oberösterreich zwangsumgesiedelten Protestanten bekannt als,,Landler") entgegen und gründete das Diözesanmuseum in Murau. wurde er Bischof der Ev. Kirche A.B. in Österreich. In seiner Amtszeit fiel der Eiserne Vorhang. Nun regte er die Donaukirchenkonferenz an, als Plattform zur gemeinsamen Reflexion der gesellschaftlichen Veränderung [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

Hochzeitsbrauch in Großpold (Landlerisch)

Frau, 18 Jahre, aus Großpold
In landlerischer Mundart schildert die 18jährige Erzählerin den typischen Ablauf einer Hochzeit, beginnend mit der Verlobung und den Vorbereitungen bis zum Ende des Hochzeitsfests. Alles ist bestens organisiert, die Aufgaben sind klar verteilt. Am Ende der Aufnahme wird noch die Festkleidung des Brautpaares beschrieben. [Aufnahme anhören »]
8:40 Minuten, 7.9 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 7. April 2020

Lichtert und Weihnachten

Frau, 40 Jahre, aus Großpold
Die Erzählerin schildert wie die Großpolder Schulkinder sich in der Adventszeit auf den Weihnachtsgottesdienst mit "Lichtert"-Brauch vorbereitet haben. Für die Lichtert-Girlanden benötigt man Wintergrün, dass von den Buben gesammelt wurde. Zusammen mit den Mädchen haben sie die Girlanden gebunden. Der "Lichtert" (Leuchter) und das "Lichtertsingen" haben sich als Brauch und Sinnzeichen, die eindeutig auf das Weihnachtsfest ausgerichtet sind, in Siebenbürgen entwickelt. [Aufnahme anhören »]
2:57 Minuten, 2.7 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 8. Dezember 2019

Backen und Kochen

Frau, 40 Jahre, aus Großpold
In Großpold wurde an gewöhlichen Backtagen Brot und Hanklich gebacken. Die Speckhanklich war bei den Landlern sehr beliebt, aber auch der Pflaumenhanklich und Zwiebelhanklich. Lezteres weil er durstig macht. An Feiertagen wird der Kugelhupf und der geschmierte Hanklich gebacken. Weiterhin erfahren wir warum die Knödelsuppe gewöhlicherweise nur an Sonntagen gekocht wurde und welche typische Landlerspeisen es sonst noch gibt. [Aufnahme anhören »]
5:01 Minuten, 4.6 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 3. November 2019

alle passenden Mundart-Tonaufnahmen »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

  • Offenheit für siebenbürgische Anliegen..

    SBS aus BW schrieb am 10.03.2016, 13:35 Uhr dazu:
    Ich bekenne mich (so wie die Schwizerdütschen, Ladinerdeutsche oder Südtiroler, Österreicher, Landler, Banater Schwaben u.a.m.) zu dem was ich bin: ein Siebenbürger Sachse.... weiter
  • Leserecho: Welch herbe Enttäuschung!..

    Melzer, Dietmar schrieb am 22.07.2013, 20:34 Uhr dazu:
    Das Einrichten einer "SIEBENBÜRGISCH-SÄCHSISCHE TRACHTENECKE" in der Siebenbürgischen Zeitung finde ich echt super. Mit Hilfe der Heimatortsgemeinschaften, der... weiter
  • Ganţ fordert Unterstützung für..

    TAFKA"P_C" schrieb am 04.06.2013, 14:57 Uhr dazu:
    "die Landler werden Gründe gehabt haben nach Siebenbürgen auszuwandern" Absoluter Blödsinn! Die wurden dahin deportiert!... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de