29. Januar 2012

Klein und Staedel in der Galerie der Bischöfe

Hermannstadt – Seit wenigen Wochen ist das Porträt des Altbischofs Dr. Christoph Klein in der Galerie der Bischöfe der Evangelischen Kirche A.B. zu sehen, meldet die Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien.
Dr. Klein, der sich 2010 von der Leitung der Landeskirche zurückgezogen hat, ist der erste Bischof, der noch zu Lebzeiten für die Bischofsgalerie porträtiert wird. Für das Gemälde zeichnet die Künstlerin Sieglinde Bottesch verantwortlich. Unlängst gab Bischof Reinhart Guib bekannt, dass auch für Wilhelm Staedel (1890-1971) eine Plakette ange- bracht werden soll – ein Symbol dafür, dass man auch mit den Schattenseiten der Kirchengeschichte, wie die Unterordnung Staedels unter die Ansprüche der Volksgruppenführung, verantwortungsvoll umgehe.

CC

Schlagwörter: Hermannstadt, Bischof, Kunst, Kirche

Bewerten:

22 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.