27. Mai 2018

Druckansicht

Sportreporter Cristian Țopescu verstorben

Bukarest – Der beliebte Sportreporter Cristian Țopescu ist tot. Am 15. Mai erlitt der wegen eines chronischen Leidens internierte 81-Jährige auf der Intensivstation des Krankenhauses Elias einen Herzstillstand. Cristian Țopescu wurde am 18. Mai auf der Hauptallee des Friedhofs Ghencea Militar in Bukarest mit militärischen Ehren beigesetzt. Zahlreiche Sportler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens erwiesen ihm die letzte Ehre.
Zwischen 1964 und 2004 hatte der ehemalige Leistungssportler unzählige Sportwettkämpfe und Fußballspiele für Rumänien kommentiert. Ein besonderes Highlight waren die Olympischen Spiele 1976, bei denen Nadia Comăneci als erste mit Note 10 bewertete Gymnastin drei Goldmedaillen nach Hause brachte. Bis 2004 fungierte er als Sportkommentator, Redakteur und stellvertretender Generaldirektor des staatlichen Senders TVR.

Țopescu war politisch aktiv und Träger zahlreicher Auszeichnungen. 2008 wurde er bei den Parlamentswahlen seitens der nationalliberalen Partei (PNL) zum Senator gewählt. 2016 wurde er vom Oberst in Reserve in den Rang eines Brigadegenerals erhoben. 2017 zeichnete ihn Staatspräsident Klaus Johannis mit dem höchsten nationalen Orden, dem „Stern Rumäniens“, aus. Seit 2013 war Cristian Țopescu auch ehrenamtlicher Botschafter der siebenbürgischen Kirchenburgen im Rahmen des Projekts „Entdecke die Seele Siebenbürgens“, eine Initiative der Evangelischen Kirche A.B. zum Erhalt der Kirchenburgenlandschaft durch Öffnung für den Tourismus. Seine Ehefrau Christel Ungar-Țopescu ist bekannt als Chefredakteurin der Bukarester deutschen Fernsehredaktion.

NM

Schlagwörter: Nachruf, Journalist, Sport, Rumänien, Radio, Fernsehen, Kirchenburgen

Nachricht bewerten:

25 Bewertungen: –

Neueste Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juni 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

27. Juni 2018
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz