Schlagwort: Germanistik

Ergebnisse 21-30 von 65 [weiter]

28. April 2014

Kulturspiegel

Mitteleuropäischer Germanistenkongress in Erfurt: Wie kamen „rumäniendeutsche“ Texte über die Grenze?

Durch die Insellage der deutschen Literatur aus Rumänien gehören Grenze und Grenzüberschreitung zu ihren zentralen Erfahrungen. Diese wurden im Laufe der Zeit in unterschiedlichen Konstellationen ausgelebt: Vor hundert Jahren konnte man von deutsch Schreibenden an der Peripherie der Donaumonarchie sprechen, die sich nach dem Ersten Weltkrieg in verschiedenen Nationalstaaten wiederfanden. Das Ende des Zweiten Weltkriegs brachte neben dem Verlust der literarischen Landschaft der Bukowina zusätzliche Grenzen, Mauern, die staatliche Kontrollbehörden zur Steuerung und zum zweckdienlichen Einsatz von Literatur hochzogen. Die rumäniendeutsche Literatur überlebte zwar einige Jahrzehnte während der kommunistischen Diktatur in Rumänien, befand sich aber in einem kontinuierlichen Zersetzungsprozess. mehr...

5. Februar 2014

Interviews und Porträts

Dem Kulturerbe dienen: Interview mit Siegfried Habicher

Siegfried Helmut Habicher kann als 70-Jähriger auf ein vielseitiges, bewegtes Leben zurückblicken. Er wurde als fünftes Kind des selbständigen Kunstschlossermeisters und Firmengründers Josef M. Habicher und seiner Gattin Friederike, geb. Schneider, am 5. Februar 1944 in Hermannstadt geboren. Grundschule und Gymnasium besuchte er in der Heimatstadt, danach studierte er Germanistik, Rumänistik und Literaturwissenschaften in Klausenburg (1964-67) und Bukarest (1967-69). Habicher war bis zu seiner Ausreise 1978 in der Forschung und Lehre an der Universität Jassy und am Germanistiklehrstuhl in Hermannstadt tätig. mehr...

31. Dezember 2013

Kulturspiegel

Tagungsband der Kronstädter Germanistik vorgestellt

Kronstadt – Der neulich im Passauer Stutz-Verlag veröffentlichte Band „Norm und Abnorm in der deutschen Sprache und Literatur“ wurde Ende November in Kronstadt vorgestellt. Es handelt sich um das Heft Nummer 2 der neuen Serie „Kronstädter Beiträge zur Germanistik“. mehr...

27. Juli 2013

Kulturspiegel

Sigrid Haldenwang wurde 70

Hermannstadt – Ihren 70. Geburtstag feierte die Sprachwissenschaftlerin Dr. Sigrid Haldenwang, die sich seit 1971 im Hermannstädter Forschungsinstitut für Geisteswissenschaften für die Herausgabe des Siebenbürgisch-Sächsischen Wörterbuchs einsetzt. An diesem anspruchsvollen Vorhaben arbeitet die wissenschaftliche Mitarbeiterin ersten akademischen Grades zurzeit mit der Lexikografin Malwine Dengel zusammen. mehr...

3. Juli 2013

Kulturspiegel

„Schriftsteller versus Übersetzer“

Von der Kunst literarischer Übersetzungen über die akkurate Deutung der Sprache in Securitate-Akten bis zu den Schwierigkeiten beim Übersetzen von Filmen aus dem Rumänischen ins Deutsche – das Themenspektrum war breit bei der Fachtagung „Begegnungen im deutsch-rumänischen Kulturfeld, Schriftsteller versus Übersetzer“ am 24. und 25. Mai in Hermannstadt. Zahlreiche namhafte Germanisten, Autoren und Publizisten kamen zusammen. Organisiert wurde die Tagung vom Germanistiklehrstuhl der Hermannstädter Lucian-Blaga-Universität (ULBS) und dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS). mehr...

10. Mai 2013

Kulturspiegel

Germanisten tagten in Kronstadt

Kronstadt – Vom 4. bis 6 April fand in Kronstadt die 16. Internationale Germanistiktagung zum Thema „Authentizität, Varietät oder Verballhornung“ statt. 40 Germanisten aus Athen, Passau, Bukarest, Hermannstadt, Jassy, Suceava, Temeswar und Kronstadt hielten Fachreferate zu Themen aus der Kultur-, Literatur-, Sprach- und Übersetzungswissenschaft sowie der Didaktik des deutschen Fremdsprachenunterrichts. mehr...

24. März 2013

Rumänien und Siebenbürgen

Germanistentagung

Kronstadt – Eine Tagung zum Thema „Authentizität, Varietät oder Verballhornung. Germanistische Streifzüge durch Literatur, Kultur und Sprache im globalisierten Raum“ organisiert der Gemanistik-Lehrstuhl der Transilvania-Universität in Kronstadt zusammen mit dem Verein der Germanisten Rumäniens vom 5. bis 6. April. mehr...

18. September 2012

Kulturspiegel

7. „Mitteleuropäische Nachwuchsgermanistentagung“

Die Akademie Mitteleuropa e.V. veranstaltet vom 4. bis 8. November in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen eine Tagung für Germanistikstudenten und -doktoranden aus Deutschland und Ostmitteleuropa mit dem Schwerpunktthema „Die deutsche Literatur der Bukowina und Galiziens“. mehr...

25. Juni 2012

Kulturspiegel

Germanisten-Kongress in Bukarest

Bukarest – Vom 4. bis 7. Juni fand in Bukarest der 9. Internationale Kongress der Germanisten Rumäniens statt, der von der Gesellschaft der Germanisten Rumäniens (GGR) in Zusammenarbeit mit dem Germanistik-Departement der Bukarester Universität, dem Forschungs- und Exzellenzzentrum „Paul Celan“, dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS) München und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Bonn veranstaltet wurde. mehr...

31. Mai 2012

Kulturspiegel

Germanistenkongress in Bukarest

Die Gesellschaft der Germanisten Rumäniens, Forschungs- und Exzellenzzentrum „Paul Celan“ der Universität Bukarest, das IKGS in München sowie der Deutsche Akademische Austauschdienst veranstalten vom 4.-7. Juni den IX. Internationalen Kongress der Germanisten Rumäniens. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter