Aschaffenburg

Vorstand


Vorsitzender:
Horst Wädt
Hanauer Landstraße 112A, 63791 Karlstein
E-Mail: ho-waedt@t-online.de

Stellvertretender Vorsitzender:
Michael Reisenauer

Kassenwart:
Dieter Schuster

Stellvertretender Kassenwart:
Andreas Krech

Schriftführerin:
Hanni-Martha Franz

Kulturreferentin:
Anna Krech
Gerda Kast

Seniorenreferentin:
Christa Dörling

Organisationsreferent:
Johann Binder

Jugendreferentin:
Sabine Wutscher
Ines Fucker

Delegierter zur Hauptversammlung:
Christian Fleps
Gerhard Stefani-Figuli

Kassenprüfer:
Heinz Tittes
Doris Babich z ...

Chronik der Kreisgruppe Aschaffenburg


Anfang der 70-er Jahre entstand der Wunsch nach einer eigenen Kreisgruppe, da die Entfernung nach Würzburg doch erheblich war. Am 16.02. 1980 gelang es Hugo Schaser die Kreisgruppe Aschaffenburg der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen zu gründen, zu welcher die Landsleute aus den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg zählten. 1980 – 1992 stand die Kreisgruppe Aschaffenburg unter Leitung von Hugo Schaser, 1992 – 2011 unter der Leitung von Michael Schnell und seit 2011 obliegt die Leitung Horst Wädt. Unsere Landsleute versuchen auch hier die siebenbürgischen Traditionen, so gut es geht, weiterzuführen. Zu den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen der Kreisgruppe gehören: - Kulturnachmittage - Muttertags - Feier - Seniorennachmittage - Stammtisch - Grillfest - Weihnachtsfeier – wo es den Kindern immer wieder gelingt mit ihren Darbietungen uns in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Natürlich darf auch die Bescherung der Kinder dabei nicht fehlen. - Tanzveranstaltungen: Faschingsball, Kathreinenball, Silvesterball. Manchmal auch Osterball, Herbstball, Weihnachtsball. - Busfahrten, Tagesausflüge Bei all diesen Veranstaltungen ist es immer ein fröhliches Miteinander von Jung und Alt.

Gruppierungen Siebenbürgisch – Sächsische Tanzgruppe Aschaffenburg Ob Kulturnachmittag, Faschingsball, Kathreinenball, Grillfest – die „Siebenbürgisch-Sächsische Tanzgruppe Aschaffenburg“, zurzeit unter der Leitung von Anna Krech und Jürgen Huprich, ist nicht mehr von den Veranstaltungen unserer Kreisgruppe wegzudenken. Anlässlich des 19. Blutrother Heimattreffens im März 2007 entstand die Idee, die Landsleute mit ein paar Volkstänzen aus der „alten Heimat“ zu erfreuen und unter der Leitung von Anna Krech fanden die ersten Tanzproben statt. Am 17. März 2007 im Bürgerhaus Aschaffenburg-Nilkheim war es dann so weit – der erste Auftritt wurde ein voller Erfolg. Daher wurde beschlossen, diesen Auftritt nicht als einmaliges Ereignis stehen zu lassen, und in den folgenden Wochen und Monaten wurden neue Tänze einstudiert. Die Tanzgruppe trat in Aschaffenburg bei Jubiläen, Kulturnachmittag und Herbstball auf. Ende 2007 wurde die Tanzgruppe vom Vorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland – Kreisgruppe Aschaffenburg zur offiziellen Tanzgruppe der Kreisgruppe ernannt und so wurde aus der „Blutrother Tanzgruppe“ die „Siebenbürgisch-Sächsische Tanzgruppe Aschaffenburg“. Durch die Präsentation der Trachten und Volkstänze trägt die Tanzgruppe zum Erhalt der „brennenden siebenbürgischen Traditionsflamme“ bei. Im Oktober 2009 in Drabenderhöhe nahm die Tanzgruppe zum ersten Mal am Volkstanzwettbewerb der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) teil und landete auf Platz 7. Beim Wettbewerb ein Jahr darauf in Augsburg belegte die Tanzgruppe Platz 4 – eine super Leistung. Mehrmals schon nahmen die begeisterten Tänzerinnen und Tänzer am Trachtenumzug in Dinkelsbühl teil und konnten das Publikum vor der „Schranne“ und dem alten Rathaus mit ihren Darbietungen begeistern. Beim Volksfestumzug in Aschaffenburg konnte die Tanzgruppe zusammen mit anderen Trachtenträgern der Kreisgruppe Aschaffenburg die siebenbürgischen Trachten schon einige Male dem einheimischen Publikum präsentieren. Beim „Noigeplackten-Fest“ in Mainaschaff, beim Fest „Brüderschaft der Völker“ in Aschaffenburg, bei Gemeindefesten, Jahrgangstreffen, Heimattreffen oder Hochzeiten war die Tanzgruppe immer wieder zu bewundern. Die Auftritte bei den Faschingsbällen – jedes Jahr mit wunderschönen Kostümen – sind ein purer „Augenschmaus“.
Chor – „Siebenbürgische Harmonie“ Anlässlich einer Familienfeier wurde der Chor im Oktober 2005 ins Leben gerufen und war ein reiner Familienchor. Unter der Leitung von Johanna Morgen und Johanna Wädt wurden verschiedene Lieder einstudiert. Auftritte gab es nun bei Hochzeiten, Geburtstagen, Beerdigungen und anderen Anlässen. Nach dem Auftritt bei der Silvesterfeier 2010/2011, kamen neue Mitglieder hinzu und so wurde aus dem „Dettinger Chor“ - der Chor „Siebenbürgische Harmonie“ der Kreisgruppe Aschaffenburg. Seinen ersten Auftritt unter diesem Namen hatte der Chor bei der Weihnachtsfeier 2011 der Kreisgruppe. Seither sind die Auftritte des Chores auch nicht mehr von den Veranstaltungen unserer Kreisgruppe wegzudenken. Gesungen werden alte Volkslieder, teilweise in Mundart, Kirchenlieder bis hin zu Schlagern. Die begeisterten Sängerinnen und Sänger studieren Lieder sogar auf Wunsch ein und erfreuen bei Hochzeiten, Heimattreffen mit ihren schönen Liedern das Publikum bzw. die Gäste. Ihr Gesang ist ein wahrer „Ohrenschmaus“.
Stand: Dezember 2015

Fotoalbum

Fotoalbum der Kreisgruppe Aschaffenburg
  • MITGLIEDSCHAFT
  • LEISTUNGEN
  • ARGUMENTE
  • WERBEN

Mitglied werden

Wir benötigen eine starke Gemeinschaft, jetzt und auch in Zukunft. Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie unserem Verband beitreten. Auch Ihre persönliche Mitwirkung ist gefragt, um kommenden Herausforderungen zu begegnen.
Beitrittsformular - weiteres Informationsmaterial

Leistungen

  • 20 mal Siebenbürgische Zeitung pro Jahr
  • Zugang zum Premiumbereich
  • Informationen zu Rentenfragen
  • Kulturveranstaltungen
  • Brauchtums- und Mundartpflege
  • Angebote für Exkursionen, Feiern, Sport, ...

Unterstüzten Sie den Verband bei der ...

  • Interessenvertretung der Siebenbürger Sachsen
  • Informationsarbeit für die Öffentlichkeit
  • Pflege des Gemeinschaftslebens
  • Erhalt der siebenbürgisch-sächsischen Kultur
  • Jugend- und Sozialarbeit
  • Betreuung und Beratung

Freunde werben

Sie können die Arbeit des Verbandes auch unterstützen, indem Sie Freunde und Bekannte für eine Mitgliedschaft im Verband gewinnen. Machen Sie ihnen eine Freude, indem Sie ihnen eine aktuelle Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung – kostenlos und unverbindlich – zukommen lassen.

Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

RSS-Feeds abonnieren

Mitglied werden
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz