Hof

Ansbach Aschaffenburg Augsburg Bad Tölz-Wolfratshausen-Geretsried Bamberg Bayreuth Coburg Dinkelsbühl-Feuchtwangen Ebersberg Fürstenfeldbruck Günzburg Hof Ingolstadt Karlsfeld-Dachau Kaufbeuren Kempten/Allgäu Landsberg Landshut München Neuburg a.d. Donau Neustadt/Aisch Bad Windsheim Nördlingen Donau-Ries Nürnberg Pfarrkirchen Rottal/Inn Regensburg Rosenheim Rothenburg Schweinfurt-Gochsheim Traunreut Waldkraiburg Weilheim Weißenburg-Gunzenhausen Würzburg Hof
Kreisgruppe auf Landkarte anzeigen.

Vorstand

Stellv. Vorsitzender:
Michael Renges

Schriftführer: Johann Miess

Kassier: Siegfried Klein

Kassenprüfer: Gertrud Schneider

Ersatzkassenprüfer: Anna Zöllner

Kulturreferat: Hans Schieb

Frauen- und Seniorenreferentin: Maria Theuerkauf

Jugendreferat: Sven Theuerkauf

Chronik

Durch den Zustrom der Siebenbürger Sachsen in Hof und Umgebung und da mehr und mehr Mitglieder den Weg zu Veranstaltungen nach Bayreuth als viel zu umständlich empfanden, wurde 1987 die Kreisgruppe Hof gegründet. Die Gründungsversammlung der Kreisgruppe Hof fand am 23.05.1987 im Gemeindehaus der St. Johanniskirche unter der Leitung des Stellvertretenden Landesvorsitzenden von Bayern, Peter Ongerth, statt.
Die Kreisgruppe erhielt an diesem Tag einen Zustrom von 20 neuen Mitgliedern.
In einer Zeit massiver Zuwanderung aus Siebenbürgen wurden in der Kreisgruppe Hof gewisse Akzente gesetzt. Somit wurde man im Übergangswohnheim tätig.
Neuankömmlinge wurden empfangen, beraten und es wurden Begrüßungsabende veranstaltet.
Neben dem Ausbau der Beziehungen zu anderen Kreisgruppen und Landsmannschaften gab es die ersten Sammelaktionen für Lebensmittelpakete nach Siebenbürgen. Die Heimatortsgemeinschaften wurden als selbstverständliche Gliederungen der Kreisgruppe betrachtet. Viele der Aktiven der Kreisgruppe waren und sind auch in ihrer HOG tätig und tragen somit dazu bei, dass ein nachbarschaftliches Verhältnis gepflegt wird. Sie betreuen die Landsleute und organisieren das Treffen mit ehemaligen Nachbarn.
Am 7. März 1994 – wurde die Kreisgruppenfahne den Mitgliedern vorgestellt.

Vorsitzende

1987 - 2003: Kurt Andrae
2003 - 2007: Hans Zöllner
seit 2007 - 2017 Kurt Andrae

Gruppierungen


Siebenbürgische Singgruppe
Leitung: Hans Schieb

Kinderchor
Leitung: Hans Schieb Auftritte bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen der Kreisgruppe, der Stadt Hof, der Pfarrgemeinde St. Johannes und beim gemeinsamen Singen der siebenbürgischen Chöre aus Bayern.

Veranstaltungen

Traditionelle Veranstaltungen: Der Terminkalender der Kreisgruppe enthält jedes Jahr den Faschingsball, den Kinderfasching, mehrere Grillfeste, den Kathreinenball und die Weihnachtsfeier.

Weitere Tätigkeiten: Die Kreisgruppe Hof beteiligte sich an der Betreuung siebenbürgischer Spätaussiedler sowie an Hilfsaktionen für Siebenbürgen. Jedes Jahr wird eine Busfahrt zum Heimattag nach Dinkelsbühl organisiert und außerdem werden Reisen ins Inn- und benachbarte Ausland sowie nach Siebenbürgen organisiert.
Es fanden gemeinsame Veranstaltungen mit benachbarten Kreisgruppen wie Bayreuth und Coburg statt.
Seit dem 20.09.1987 beteiligt sich die Kreisgruppe aktiv am Gemeindetag der Kirchengemeinde St. Johannes, Hof.
Am 25.11.1989 fand der erster Auftritt der „Siebenbürgischen Singgruppe“ unter der Leitung von Hans Schieb statt.
Zur Weihnachtsfeier am 15.12.1990 trat der Kinderchor unter der Leitung von Hans Schieb das erste Mal auf. Vom 16. - 22.09.91 fand die Wanderausstellung „850 Jahre Siebenbürgen“ großen Zuspruch.
Seit dem 24.07.1992 beteiligt sich die Kreisgruppe jährlich mit einer Trachtengruppe beim Hofer Volksfest.

Geografische Lage der Kreisgruppe

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.
© Geobasis-DE / BKG 2019 (Daten geändert)