Günzburg

Ansbach Aschaffenburg Augsburg Bad Tölz-Wolfratshausen-Geretsried Bamberg Bayreuth Coburg Dinkelsbühl-Feuchtwangen Ebersberg Fürstenfeldbruck Günzburg Hof Ingolstadt Karlsfeld-Dachau Kaufbeuren Kempten/Allgäu Landsberg Landshut München Neuburg a.d. Donau Neustadt/Aisch Bad Windsheim Nördlingen Donau-Ries Nürnberg Pfarrkirchen Rottal/Inn Regensburg Rosenheim Rothenburg Schweinfurt-Gochsheim Traunreut Waldkraiburg Weilheim Weißenburg-Gunzenhausen Würzburg Günzburg
Kreisgruppe auf Landkarte anzeigen.

Vorstand

1. Vorsitzender
Klaus Fleischer
E-Mail: klausmfleischer@aol.com

1. Stellvertretender Vorsitzender
Horst Szaunig

2. Stellvertretender Vorsitzender
Hans Sifft

3. Stellvertretender Vorsitzender
Samuel Elsasser

4. Stellvertretende Vorsitzende
Hedda Fleischer

Kassierin
Anita Szaunig

Schriftführerin
Monika Sift

Rechnungsprüfer
Marianne Elsasser
Erhard Schenker

Ersatzrechnungsprüfer
Horst Weber
Paula Schenker


Chronik
1953 Mitwirkung beim Umzug anlässlich der 75-Jahrfeier der Freiwilligen Feuerwehr Riedhausen, Teilnahme mit Festwagen ("Hochzeitswagen") und Reitern.

1974 Mitwirkung beim Umzug am 28. August anlässlich des Musikfestes in der Nachbarstadt Niederstotzingen. Teilnahme mit Festwagen ("Hochzeitswagen"), Tanzauftritt und Gesangsdarbietung.

1974 Mitwirkung beim Umzug am 4. September in Reisensburg anlässlich der 100-Jahrfeier des Veteranenvereins, Teilnahme mit Festwagen (Hochzeitswagen).

1978 Gründung der Siebenbürger Tanz- und Trachtengruppe Günzburg.

1980 Fertigstellung der Standarte - gestickt von der Siebenbürger Sächsin Maria Grum, einem Gründungsmitglied unserer Tanz- und Trachtengruppe.

1981 3. Tanzleitertreffen auf Bundesebene vom 6.-8. November. Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bundesjugendreferat (Hans Reiner Polder). Teilgenommen haben 16 Tanzgruppen mit ca. 100 Tänzern. Von der Tanz- und Trachtengruppe Günzburg wurde die Organisation des Treffens und die Durchführung des Heimat- und Trachtenabends in der Günzburger Jahnallee mit rund 250 Mitwirkenden organisiert.

1982 Feier zum 30-jährigen Bestehen der beiden Siedlungen (Obere und Untere Siedlung) in Riedhausen am 2. Mai ( heute Siebenbürger Straße bzw. Deutsch-Zeplinger Straße) mit Weihe der Standarte unserer Trachtengruppe, großer Festabend mit Trachtengruppen der verschiedenen Landsmannschaften vor Ort, darunter die Siebenbürger Sachsen und die Egerländer Gmoi sowie einheimische Gruppen.

1982 Gründung der Kreisgruppe Günzburg/Riedhausen am 27. November in der Gaststätte Bayer in Günzburg unter der Leitung des damaligen stellvertretenden Vorsitzenden der Landesgruppe Bayern der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V., Karl Fernengel. Die neue Kreisgruppe erstreckt sich über das Gebiet der Landkreise Günzburg (762 qkm) Dillingen (792 qkm) und Neu-Ulm (516 qkm) mit einer Gesamtfläche von 2070qkm.

1982 1. Bundesjugendkulturseminar vom 2. bis 4. Dezember in Günzburg unter dem Motto „Siebenbürgische Weihnachtsbräuche“ mit ca. 90 Teilnehmern, Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bundesjugendreferat (Hans Reiner Polder). Von der Kreisgruppe Günzburg/Riedhausen wurde die Organisation des Treffens und die Durchführung der Adventsfeier in der Herrenwaldhalle in Reisensburg mit rund 60 Mitwirkenden organisiert.

1985 Mitwirkung beim Festumzug zum Schwabentag anlässlich der 2000-Jahrfeier der Stadt Augsburg mit etwa 8000 Teilnehmern. Gemeinsame Teilnahme mit der Kreisgruppe Augsburg.

1989 Errichtung eines Vertriebenendenkmals als Gemeinschaftswerk aller im Kreis Günzburg vertretenen Vertriebenenverbände. Einweihung des Denkmals am 1. Oktober im Dossenberger Hof in Günzburg.

Vorsitzende der Kreisgruppe Günzburg

1982 bis 1985 Johann Krauß jun.

1985 bis 2008 Johann Schuller

von 2008-2014 Ernst Werner

seit 2014 Klaus Fleischer


An jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen gibt es Gruppenausflüge sowie die Advents- bzw Weihnachtsfeiern.
Erstmals wurde 2009 ein Kronenfest gefeiert.
Die Kreisgruppe beteiligt sich auch an den Festumzügen anlässlich des Günzburger Stadtfestes und des Günzburger Volksfestes.

Mitglieder
Mitgliedschaften: 147 Personen (Stand: 14.01.2014)

Fotoalbum

Geografische Lage der Kreisgruppe

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.
© Geobasis-DE / BKG 2019 (Daten geändert)