Suche: Trachten

Suchergebnisse zur Suche »Trachten«:

Seiten

weitere Seiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse]

Artikel

  • Programm des Digitalen Heimattages der Siebenbürger Sachsen 2020

    25. Mai 2020 [Verbandspolitik]
    Statt des 70. Heimattages in Dinkelsbühl, der wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde, veranstaltet der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland zu Pfingsten 2020 den Digitalen Heimattag. Unter dem Motto „Zuhause und doch verbunden“ wird ein attraktives Programm von Freitag, den 29. Mai, 20.00 Uhr, bis Pfingstsonntag, den 31. Mai, ca. 21.00 Uhr, geboten. In Liveschaltungen, aktuellen und älteren Aufzeichnungen gibt es Geschichte, Gedenken, Trachten, Tanz, Grußworte, Ausstellungen, Literatur, Interviews, Humor, Nachwuchsprogramm, Singen und Partymusik – es ist für jeden etwas dabei. Wir laden Sie ein, den Digitalen Heimattag der Siebenbürger Sachsen über den YouTube-Kanal www.youtube.com/siebenbuergerde und die Facebook-Seite www.facebook.com/siebenbuergerde in einer neuen Form mitzuerleben! mehr...
  • Kreisgruppe Ingolstadt feiert digitalen Muttertagsgottesdienst

    17. Mai 2020 [Aus den Kreisgruppen]
    Die Siebenbürger Sachsen feiern traditionell ihren Muttertag schon seit fast 20 Jahren in der St. Matthäus-Kirche in Ingolstadt. Gewöhnlich gestalten das Jugendblasorchester oder die Blaskapelle, Jugendliche mit Geige, Gitarren oder Harfen, der Chor und die Kinder den Gottesdienst mit. In diesem Jahr war das alles aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Nach einem Gespräch Anfang April mit Dekanin Gabriele Schwarz war Gerda Knall, Kulturreferentin und stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Ingolstadt, klar: Diesen Gottesdienst könnten wir vielleicht retten. In der leeren Kirche mit fünf anwesenden Personen sollte ein Mini-Gottesdienst nur mit Musik und Gedichten der Kinder aufgezeichnet und als Video im Netz gezeigt werden, um den Müttern trotz allem eine kleine Freude zu bereiten. mehr...
  • Verein Wien: Tätigkeitsbericht von Obmann Thomas Ziegler

    2. Mai 2020 [Österreich]
    Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde, wie wir inzwischen alle erfahren durften, kann ein winzig kleines Etwas, das nicht einmal Lebewesen genannt werden kann, Länder und Kontinente total durcheinander bringen – und somit auch unsere geselligen Zusammenkünfte, die Hauptversammlung und damit auch die Wahlen. Wir haben nun einen kontaktlosen Weg der Kommunikation finden müssen und ich möchte Euch auf diesem Weg einen kurzen Bericht über das verflossene Vereinsjahr 2019/2020 bringen.
    mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Termine

  • Singkreis Kampestweinkel

    31. Mai 2020 16:30 - 16:36 Uhr
    1. Lied: Der Singkreis Kampestweinkel singt "Nimm mich bei der Hand" von W L. Thompson / Johannes Haas, Melodie und Satz: W. L. Thompson. Bilder von Braller (Bruiu) im Kampestweinkel und der Kirchenburg mitten im Ort. Durch den Einsatz von Arbeitgruppen und mit Hilfe von Spenden, mehr...
  • Treffen in Durles

    14. August 2020 - 16. August 2020
    Bei unserem ersten Treffen in der Heimat 2015 haben wir beschlossen, dieses alle fünf Jahre vor Ort zu wiederholen. Im August 2019 haben einige Vertreter aus unserem Vorstand in ihrem Urlaub gemeinsam mit dem rumänischen Organisations-Team in Durles dafür ein Programm entworfen. Dieses haben wir im mehr...

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Terminsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 1

    [..] her"? Ich möchte noch nicht zu viel verraten. Soviel kann ich aber schon sagen: Es wird eine bunte Mischung von Liveschaltungen sowie aktuellen und älteren Aufzeichnungen geben. Geschichte, Gedenken, Trachten, Tanz, Grußworte, Ausstellungen, Literatur, Kulinarik, Interviews, Humor, Nachwuchsprogramm, Singen und Partymusik ­ es ist für jeden was dabei. Besonders erfreulich ist, dass dieses Projekt aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales [..]

  • Folge 8 vom 25. Mai 2020, S. 9

    [..] ens überhaupt ins Museum zu überführen. Hier sind noch bedeutende Lücken zu füllen. Wir würden uns über Schenkungen freuen ­ Faltblätter zu Veranstaltungen, Fotografien, Videos, Pins, neu geschaffene Trachten, Objekte, die in Handarbeitskreisen entstanden sind und vieles mehr. Das gilt auch für die sächsische Wirklichkeit in Rumänien nach . Zudem möchte ich mich persönlich auch weiter in die wissenschaftliche Aufarbeitung des vorhandenen Sammlungsbestandes einbringen. Hie [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2020, S. 8

    [..] m Laufe der Jahrhunderte ­ ein gelungener, mit viel Interesse aufgenommener Abend. Am . Februar fand der Vereinsball im Hotel Wimberger statt, wobei unser Verein wieder die prächtigsten und meisten Trachten zur Schau stellen konnte. Ein Treffen war uns noch vergönnt: der Richttag der Penzinger Nachbarschaft, der trotz Abwesenheit des Nachbarvaters eine stattliche Anzahl Teilnehmer zusammenbrachte. Dann allerdings schlug das Coronavirus zu ­ und ein interessanter Leseabend m [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Mundart-Tonaufnahmen

Werdegang eines Lehrers

Lehrer, 47 Jahre, aus Scharosch an der Kokel
Nach der Kindheit in Scharosch ging es nach Hermannstadt zur Lehrerausbildung. Als Lehrer wanderte der Erzähler wie ein Kort-Zigeuner von einer Gemeinde zur anderen. Nach langen Wanderjahren schaffte er es aber doch wieder in die Heimatgemeinde zurückzukehren. Der Beruf macht viel Spaß und wird nach Möglichkeit so ausgeübt, wie ein Dorflehrer den Beruf ausüben muss. Zu der Beschäftigung mit den Kindern kommt die Beschäftigung mit den Erwachsenen bei Theateraufführungen, im Chor und in der Blaskapelle. Nach einigen Jahren Oberstufenunterricht in Musik und Turnen folgte der Wechsel zu den Kleinen. Es ist keine leichte Arbeit. Man muss aber danach trachten, seiner Arbeit Herr zu werden. [Aufnahme anhören »]
3:01 Minuten, 1.4 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 3. März 2011

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Mundartaufnahmen-Suche »

Kommentare

  • Ines Wenzel mit Heimatmedaille Baden..

    Melzer, Dietmar schrieb am 20.09.2019, 11:23 Uhr dazu:
    HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE, liebe Ines, für diese schöne Auszeichnung, die Du erhalten hast, meinerseits, aber auch im Namen unserer Erwachsenentanzgruppe Aalen und Schwäbisch Gmünd.... weiter
  • Leserecho: Muss das sein?..

    Doris Hutter schrieb am 22.08.2019, 02:31 Uhr dazu:
    Brauchtum entwickelt und verändert sich. Das beste Beispiel ist das Kronenfest, das in Deutschland so manche Veränderung mitmacht. Auch die Kochart (Rezepte) verändert sich. Die... weiter
  • Leserecho: Muss das sein?..

    SIMIVALI schrieb am 15.08.2019, 23:40 Uhr dazu:
    Seit gestern aus dem schönen Siebenbürgen wieder Zuhause, habe ich heute die Artikel und zugehörigen Kommentare der letzten Tage in der SbZ gelesen, besonders gründlich die 13... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de