Suche in den Kommentaren nach „Fabritius“

Passende Kommentare

H. Binder schrieb am 15.11.2018, 09:46 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Erneut versuchen Landsleute mich in anonymen Briefen zu verleumden, beschimpfen und indirekt zu bedrohen. In den letzten beiden Briefen in denen Bezug auf Dr. Fabritius genommen... weiter

gogesch schrieb am 13.11.2018, 09:42 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
von dem Professortitel von Fabritius war ich auch sehr überrascht ... weiter

kokel schrieb am 12.11.2018, 09:24 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
H. Binder: Eines vorweg: Ich bin kein Anhänger von Fabritius; habe ihn nie persönlich kennengelernt und auch sonst nie mit ihm einen schriftlichen Gedankenaustausch gehabt. Was... weiter

H. Binder schrieb am 10.11.2018, 16:09 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Es ist Ihnen bestimmt bekannt, dass ich Anfang der 80. Jahre in der Landsmannschaft sehr akriv war. Damals habe ich noch die alten Nazis in der Landsmannschat und im BDV erlebt,... weiter

Doris Hutter schrieb am 10.11.2018, 13:36 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Es geht um die Vorbildfunktion von Bernd Fabritius: Die Botschaft, dass man Viel bewegen kann, wenn man sich einsetzt. Gespräche führen, Briefe schreiben o.Ä.,das sieht man... weiter

H. Binder schrieb am 10.11.2018, 10:41 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Während Frau Hutter ihre Meinung ganz sachlich dargestellt hat, reden sie über Dinge die sie nchts angehen um den heißen Brei herum ohne auch nur annähernd konkret zu werden. Es... weiter

kokel schrieb am 09.11.2018, 20:50 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Dies war fast anzunehmen, also versuche ich es ein zweites Mal: Frau Hutter meinte, dass Herr Fabritius viel Gutes für unsere Landsleute getan habe, sodass man seinen Taten... weiter

kokel schrieb am 09.11.2018, 11:22 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
H. Binder: Anscheinend ist Ihnen der Sinn des Begriffs "wirr" nicht bekannt, denn das, was ich behauptet habe, hat Hand und Fuß: Ihnen sollte (noch...) bekannt sein, dass Sie im... weiter

Doris Hutter schrieb am 08.11.2018, 18:17 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Wo bleibt die Vorbildfunktion, Herr Binder? Durch Preise, Ehrungen wird einer größeren Öffentlichkeit bekanntgemacht, was bestimmte Personen zu leisten bereit sind und es auch... weiter

Brodelavend schrieb am 05.11.2018, 18:26 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
@Doris Hutter: Liebe Frau Hutter, Sie verstehen wirklich nichts: In der Logik der Frau Katzken ging es nicht darum, dass Hell durch Verleihung des Nobelpreises zum Schweden wurde,... weiter

Brodelavend schrieb am 04.11.2018, 20:36 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Die Logik von Katzken ist bestechend! Weil der Staat Rumänien sich bei dieser Ehrung zufällig von Ministerin Intotero vertreten lässt, soll Fabritius (?) uns (?) für Rumänen (?)... weiter

Doris Hutter schrieb am 03.11.2018, 19:39 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
Katzken, nicht wer ihn ehrt, sondern wofür er geehrt wurde, ist ausschlaggebend. Bernd Fabritius wird dadurch nicht zum Rumänen. Er ist ein wichtiger "Mensch für... weiter

Katzken schrieb am 02.11.2018, 09:55 Uhr zu Bernd Fabritius stellvertretend für die..:
"der Ministerin für Rumänen im Ausland, Natalia Elena Intotero." Was hat die Ministerin für Rumänen im Ausland mit den Siebenbürger Sachsen zu tun? Geht es jetzt soweit , dass... weiter

kokel schrieb am 14.10.2018, 19:51 Uhr zu Rumänische Regierung nimmt..:
Liebe Frau Wagner, mir ist bekannt, dass - bedingt durch externe Gegebenheiten - eine Stellungnahme zu verschiedenen Behauptungen manchmal recht schwierig ist. Deshalb finde... weiter

gogesch schrieb am 16.09.2018, 10:10 Uhr zu Proteste gegen Eilverordnung der..:
Wieso konnte Dr. Fabritius zum Professor werden, ohne dass in unserer Zeitung darüber berichtet wurde? Das überrascht und wundert mich gleichzeitig.... weiter

Katzken schrieb am 12.09.2018, 14:09 Uhr zu Aus für "Tage der Wusch" im Harbachtal?..:
@Doris Hutter Frau Hutter, ich wiederhole nur ungern eine Tatsache die immer wieder festgestellt wird: wir gebürtige Siebenbürger Sachsen lassen uns nicht mehr bevormunden,von... weiter

Doris Hutter schrieb am 12.09.2018, 01:54 Uhr zu Aus für "Tage der Wusch" im Harbachtal?..:
Bernd Fabritius hat gerade deshalb ein Gespür, was wir in unserer alten Heimat machen können, weil er sich mit der Thematik, unsere alte Heimat zu unterstützen, beschäftigt. Er... weiter

Katzken schrieb am 11.09.2018, 07:12 Uhr zu Aus für "Tage der Wusch" im Harbachtal?..:
@Fabritius Was mich stört Herr Dr.Fabritius? Sehr vieles im Verhalten unserer gewählten Vertreter der Siebenbürger Sachsen.Genau Sie müssten nach so vielen Jahren der... weiter

Katzken schrieb am 04.09.2018, 09:46 Uhr zu Aus für "Tage der Wusch" im Harbachtal?..:
Wenn Herr Dr.Fabritius noch immer nicht begriffen hat,wie "der Hase in Rumänien läuft" , da kann ihm auch Keiner mehr helfen.Schickt Spenden,am besten Geldspenden ohne Ende, dann... weiter

H. Binder schrieb am 05.08.2018, 10:07 Uhr zu Markus Söder: Europa braucht mehr..:
kokel: Ich hatte mich aus der Plattform zurückgezogen, da ich es satt hatte mich mit Leuten wie Ihnen weiter auseinanderzusetzen. Dennoch geben Sie keinen Frieden. Weiter unten... weiter

H. Binder schrieb am 04.08.2018, 17:26 Uhr zu Markus Söder: Europa braucht mehr..:
kokel: Wie ich sehe können Sie es nicht lassen, mir weiter niveaulose, wirre und anonyme Briefe zu schreiben in denen Sie mir allen möglichen Schwachsinn unterstellen, den weder... weiter

H. Binder schrieb am 30.05.2018, 20:33 Uhr zu Markus Söder: Europa braucht mehr..:
- Wie kann man so gehässig zu dem Land sein in dem man geboren wurde, zu einem Volk mit dem man Jahrzehntelang zusammen gelebt und dem man so viel zu verdanken hat. Das liegt vor... weiter

H. Binder schrieb am 24.05.2018, 16:32 Uhr zu Aussiedlerbeauftragter Bernd Fabritius:..:
Was meint Dr. Fabritius wenn er sagt: "Wir alle Siebenbürger Sachsen sind angekommen"? Noch sind viele unserer Landsleute in Rumänien, andere in Österreich in Kannada usw. Von... weiter

H. Binder schrieb am 23.05.2018, 09:42 Uhr zu Aussiedlerbeauftragter Bernd Fabritius:..:
Viel Neues konnte ich in dieser Ansprache nicht entdecken. Was mich jedoch fraglich stimmt ist der Satz: "Zum ersten Mal überbringt ein Landsmann Grüße der Bundesregierung und... weiter

Christian Schoger schrieb am 31.03.2018, 18:07 Uhr zu Demokratisches Forum ehrt..:
Hallo ModiMaja, Dr. Bernd Fabritius wurde diese Ehrung in seiner Funktion als Verbandspräsident und noch innerhalb seiner Amtszeit zuerkannt. Entsprechend hat der DFDR... weiter

ModiMaja schrieb am 31.03.2018, 09:34 Uhr zu Demokratisches Forum ehrt..:
Verbandspräsidenten des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland? Dachte das Herr Fabritius dieses Amt nicht mehr inne hat!... weiter

H. Binder schrieb am 25.03.2018, 11:19 Uhr zu Bayerns neuer Ministerpräsident Dr...:
Sehr geehrter Herr Dr. Fabritius, vielen Dank für Ihre Stellungsnahme betreffend die Einladung deutscher Politiker zum Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl. Es ist... weiter

H. Binder schrieb am 12.03.2018, 09:38 Uhr zu Heimattag 2018 mit NRW..:
Als ich 1971 zum ersten Mal den Heimattag in Dinkelsbühl besucht hatte war Dr. Fabritius gerade mal sechs Jahre alt. Vorsitzender der Landsmannschaft war Erhard Plesch. Damals... weiter

gogesch schrieb am 07.03.2018, 12:59 Uhr zu Heimattag 2018 mit NRW..:
"unser ehemaliger Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius" hätte auch die Funktionsträger an der Spitze des Verbandes mal machen lassen sollen. Er nennt sich zwar "ehemalig", kann... weiter

Diet schrieb am 10.02.2018, 11:08 Uhr zu BdV-Präsident Fabritius würdigt..:
BdV-Präsident würdigt Koalitionsvertrag? Auf welchem Mond lebt Fabritius denn?... weiter

gogesch schrieb am 14.12.2017, 17:14 Uhr zu Wechsel in der Mitgliederverwaltung des..:
Frau Brodelavend.... man sollte zwar nicht das Alter einer Frau nennen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Frau Brock 30 Jahre in München und 4 Jahre für Dr. Fabritius... weiter

seismos schrieb am 08.12.2017, 12:43 Uhr zu Wechsel in der Mitgliederverwaltung des..:
Na ja, um so eine Stelle wird sich niemand so schnell bewerben. Viel Arbeit und Mitgliederbetreuung ist ja auch nicht die einfachste Sache der Welt! Da kann man (die Siebenbürger... weiter

Katzken schrieb am 08.12.2017, 10:07 Uhr zu Wechsel in der Mitgliederverwaltung des..:
Wie viele Bewerber/innen gab es für die Stelle? Nichts gegen Frau Bock,doch wenn ich schon lese dass sie das Bürgerbüro von Dr.Fabritius geleitet hat,dann wird mir schwindlig!... weiter

seismos schrieb am 03.12.2017, 00:01 Uhr zu AfD polarisiert: Verbandspräsident..:
Doris Hutter Liebe Doris, Wenn wir über einverändertes Wahlverhalten der Bundesbüger sprechen, dann sollten wir auch etws über vergangene Zeiten sprechen. In der... weiter

Doris Hutter schrieb am 01.12.2017, 19:37 Uhr zu AfD polarisiert: Verbandspräsident..:
Dass auch viele Aussiedler AfD gewählt haben, muss uns Aussiedlern zu denken geben. Da wären gute Gründe interessant. Vielleicht sollten wir mehr über Fakten sprechen. (Dabei... weiter

seismos schrieb am 19.11.2017, 17:55 Uhr zu AfD polarisiert: Verbandspräsident..:
Werter Herr Fabritius, leider schreiben Sie in ihrer Stellungnahme nur die halbe Wahrheit und betreiben gegen die Ihnen "verhaßte" AfD zudem üble Polemik. Fangen wir mit den... weiter

Georg Botsch schrieb am 19.11.2017, 11:08 Uhr zu AfD polarisiert: Verbandspräsident..:
Warum haben deise Sachsen ihr Deutstum behalten Herr Fabritius 800 Jahre .und warum haben auch sie Ihre Heimat VERLASSEN ? Danke !... weiter

seismos schrieb am 04.11.2017, 23:59 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Werter Herr Fabritius, nun, wir sind uns, obwohl wir uns persönlch wohl nie begegnet sind, seit der Umwandlung der Landsmannschaft in einen x-beliebigen "e.V" anscheinend mit... weiter

kokel schrieb am 04.11.2017, 22:28 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Sehr geehrter Herr Fabritius, anscheinend unterliegen Sie den gleichen Vorurteilen, die von "Gutmenschen" bezüglich einiger Kommentatoren in diesem Forum geäußert werden. Dies... weiter

Fabritius schrieb am 04.11.2017, 16:06 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Netter Versuch - aber untauglich... Ihr Posting: “Wenn, wie von den Informationen her zu vermuten, Herr Dr. Fabritius der letzte / einzige Gesellschafter der Gesellschaft war,... weiter

seismos schrieb am 04.11.2017, 14:03 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Geehrter Herr Fabritius, Nun, das wäre dann ja geklärt. Was das allerdings mit "meiner" AfD zu tun haben soll - ich bin dort, wie schon des öfteren in Forum betont, kein... weiter

seismos schrieb am 02.11.2017, 21:57 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Ich habe extra nichts weiter dazu geschrieben, um nicht evtl. Gerüchte in die welt zu setzen. aber jeder kann sich doch seinen eigenen Reim daraus machen: In Rumänien gibt es die... weiter

Siegbert Bruss schrieb am 02.11.2017, 13:24 Uhr zu Kreisgruppe Regensburg: Siebenbürger..:
Bundeskulturreferent Hans-Werner Schuster hat sich in einem Schreiben an Johann Umberath, Vorsitzender der Kreisgruppe Regensburg, dafür entschuldigt, dass er die Förderanfrage... weiter

seismos schrieb am 01.11.2017, 23:51 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Da es hier ja - auch- um die Person Dr. Fabritius und um die Hermannstädter Zeitung geht: Er schreibt unter "Ehrenamtliche Tätigkeiten: Aufsichtsrat der HONTERUS-GmbH... weiter

seismos schrieb am 01.11.2017, 23:05 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
@Brodelavend... Ich bezeihe mich nicht auf die Anzeigen im Anzeigenteil, wo Herr Dr. Fabritius eine Anzeige "Ich bin jetzt wieder voll für Sie da" geschaltet hat. Es geht um den... weiter

seismos schrieb am 01.11.2017, 15:02 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Hallo Doris Hutter mein Name ist allerdings nicht "Seismos" sondern Jürgen Wirtz. Es ist schön, das der Vorstand zu diesem überlebenswichtigen Punkt noch weiter diskutiert und... weiter

Doris Hutter schrieb am 31.10.2017, 01:02 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Hallo seismos, danke für das Mitdenken, aber die Länge des Textes erschlägt mich: - Mitgliederschwund: Wenn Sie glauben, dass die Leute Mitglied werden, nur weil der Eintritt... weiter

Karin Decker-That schrieb am 29.10.2017, 00:24 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Die Zeit in der Dr. Bernd Fabritius zur Hochform auflaufen wird, ist noch nicht ganz gekommen. Von seinen guten Intentionen bin ich allein schon wegen seines großen Ehrgeizes... weiter

Brodelavend schrieb am 28.10.2017, 23:28 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Herr Wirtz (Seismos), dass Sie als AfD-Jünger und Ultrarechter sauer sind, wenn unsere Zeitung aufklärt, was eigentlich los ist, ist doch glasklar. Die Anzeige von Dr. Fabritius... weiter

Karin Decker-That schrieb am 28.10.2017, 10:37 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Leider steht Herr Dr. Bernd Fabritius jenen „amigohaften“ Strukturen der CSU nahe, die auch in Rumänien die Nähe zu den dort herrschenden Kleptokraten suchen. Hierbei Namen zu... weiter

seismos schrieb am 28.10.2017, 00:33 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Deutlicher als alles, was bisher an Kommentaren hier gesagt oder von sich gegeben wurde, kann man in der Ausgabe "Folge 16 des Jahres 2017" nachlesen bzw. den Kommentaren im Forum... weiter

seismos schrieb am 27.10.2017, 22:07 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
@Sparkurs #Sparkurs warum gucken sich die Vorstandsmitglieder nicht mal bei anderen Verbänden um, um zu sehen, wie sie die Probleme: 1. Mitgliederschwund 2. kein bzw.... weiter

Karin Decker-That schrieb am 22.10.2017, 22:33 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Und meine Meinung zu Herrn Dr. Bernd Fabritius (bzw. zu dem von ihm Angestrebten und Erreichten, denn als Menschen kenne ich ihn zu wenig) ist eine entschieden ambivalente. Ich... weiter

Karin Decker-That schrieb am 16.10.2017, 06:59 Uhr zu Hartmut Koschyk mit dem „Stern..:
Was auch immer die rühmliche oder unrühmliche Rolle der Herren Dr. Bernd Fabritius oder Hartmut Koschyk in den deutsch-rumänischen Beziehungen gewesen sein mag oder immer noch... weiter

Karin Decker-That schrieb am 15.10.2017, 12:56 Uhr zu Hartmut Koschyk mit dem „Stern..:
So, so … Die Pädagogen sind ja meistens Leute, die sich berufen fühlen, andere zu belehren. Im Deutschen Bundestag wimmelt es davon. Lauter Pädagogen und Juristen. Dr. Bernd... weiter

Karin Decker-That schrieb am 14.10.2017, 08:28 Uhr zu Hartmut Koschyk mit dem „Stern..:
Gewiss ist dieser Hartmut Koschyk ein „Stern Rumäniens“! – Als sich der ResRO-Vorstand bei seinem Büro mit der Bitte meldete, vom 20.-22. April 2016 in Goslar / Kloster... weiter

haraldgitschner schrieb am 11.10.2017, 09:13 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
@AW-Nösen:jader darf hier "seine" Meinung kundtun, auch wenn sie falsch ist. Alter schützt eben nicht vor Torheit ! Ich gehöre allerdings zu denjenigen,die Herrn Dr. Fabritius... weiter

daniel schrieb am 06.10.2017, 13:49 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
@ H.Binder (05.10.2017, 11:03 Uhr) "In den vier Jahren im Bundestag des Dr. Fabritius muss ich feststellen, dass weder die Fragen zur Entschädigungen für Kriegsopfer und... weiter

daniel schrieb am 06.10.2017, 11:59 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
@ Karin Decker-That: Bitte vermengen Sie die berufliche Tätigkeit von Dr. Bernd Fabritius nicht mit seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten! Niemand ist gezwungen für einen... weiter

Karin Decker-That schrieb am 05.10.2017, 18:57 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Soweit mir bekannt ist, hat Herr Dr. Bernd Fabritius für Rechtsanwaltsmandate in Sachen Rente aus Rumänien stets einen Pauschalbetrag von 500 € verlangt (andere sagten mir, er... weiter

kokel schrieb am 05.10.2017, 14:41 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
@H. BInder: Irgendwann platzt einem wirklich der Kragen!!! Sie sprechen von Verleumdungen und tun das Gleiche bezüglich Herrn Fabritius schon seit Jahren! Schämen Sie sich denn... weiter

H. Binder schrieb am 05.10.2017, 11:03 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
schiwwer: Nur zur Information: Anonym veröffentlichte Verleumdungen sind strafbar. Sollten Sie ihren unsachlichen Kommentar nicht löschen, werde ich Anzeige erstatte. Wenn in... weiter

H. Binder schrieb am 03.10.2017, 17:20 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Restitutionsforderungen sind das Eine, aber was wurde für Kriegsopfer und Zwangsarbeiter erreicht? Jetzt 72 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg gibt es noch immer keine... weiter

Karin Decker-That schrieb am 02.10.2017, 11:50 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
Ich hoffe nur, – und halte es dennoch für einen verwegenen Gedanken –, er hat die deutschen Parlamentarier nicht zu sehr mit Restitutionsforderungen an Rumänien geärgert, sodass... weiter

H. Binder schrieb am 02.10.2017, 10:12 Uhr zu Dr. Bernd Fabritius nicht im nächsten..:
So ist es nun mal in der Demokratie. Das Volk wählt nur die Besten, die, die ehrlich in ihren Wahlkreisen für ihr Mandat kämpfen und nicht durch die Hintertür ins Parlament... weiter

H. Binder schrieb am 28.09.2017, 10:38 Uhr zu Sparkurs des Verbandes dient der..:
Die abnehmende Mitgliederzahl unseres Verbandes ist nicht zuletzt auch auf den Umgang der Verbandsführung mit seinen Mitgliedern zurück zu führen. Meinungen, die nicht unbedingt... weiter

Georg Botsch schrieb am 22.09.2017, 08:16 Uhr zu BdV-Präsident Fabritius: AfD-Forderung..:
Falsch Partei Herr Fabritius .schreiben sie bitte die Wahrheit über die Flucht der Siebenbürger ? ... weiter

Karin Decker-That schrieb am 30.08.2017, 09:19 Uhr zu Peter Maffay nimmt Kulturpreis entgegen..:
Es fällt schwer, sich ein realistisches Bild von unserem Superstar Peter Maffay zu machen (welcher übrigens das Thema Restitution in mehreren Interviews als „Revanchismus“... weiter

Karin Decker-That schrieb am 29.08.2017, 16:05 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
So komisch finde ich das nicht, dass ein Dr. Bernd Fabritius im Namen aller Siebenbürger Sachsen (weltweit) handelt und verhandelt, ohne von diesen als deren legitimer Vertreter... weiter

H. Binder schrieb am 28.08.2017, 17:16 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Es ist das gute Recht jedes Siebenbürger Sachsen auf die Themen aufmerksam zu machen, die ihn beschäftigen. Dass es sich bei vielen dabei in erster Linie noch um... weiter

Karin Decker-That schrieb am 28.08.2017, 11:20 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Das Menschenrecht auf Schutz des Eigentums, welches zu verteidigen sich der eingetragene Verein "ResRO - Restitution und Menschenrechte in Rumänien" aufgrund der während des... weiter

AW-Nösen schrieb am 27.08.2017, 15:47 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Geben Sie es auf, Frau Decker -That- Sie langweilen langsam mit Ihren Beiträgen! Sie müssten doch merken, dass Sie von keiner Seite Recht bekommen haben. Und überlassen Sie es... weiter

schiwwer schrieb am 27.08.2017, 11:45 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Als Person mit Bezug zu Schäßburg müssten Sie, Frau Decker-That, die Anekdote von dem Schäßburger Schüler kennen, der für die Zoologie-Prüfung nur ein Thema konnte: Die Würmer. Er... weiter

Karin Decker-That schrieb am 27.08.2017, 09:21 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Der Inhalt des hier kommentierten Artikels bezieht sich darauf, was Dr. Bernd Fabritius wieder einmal Großartiges erreicht hat. Ex negativo steht das in engstem Zusammenhang mit... weiter

Karin Decker-That schrieb am 23.08.2017, 18:51 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Ja, dermaßen viel gemacht hat der Dr. Bernd Fabritius für die Sienenbürger Sachsen in aller Welt, dass es sich gar nicht aufzählen lässt! Am Neid der Kritiker aber erkennt man,... weiter

Bunzlau schrieb am 23.08.2017, 12:11 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Sehr geehrter Herr Dr. Fabritius, lassen Sie sich bitte nicht beirren von zwei missgünstigen "Streitern" und ihren Trittbrettfahrern, die offensichtlich nichts Besseres zu tun... weiter

Karin Decker-That schrieb am 22.08.2017, 19:22 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Um den abwegigen Missgunstvorwurf (und den noch abstruseren der Rachsucht - wofür denn "Rache"?) zu entkräften, füge ich hinzu, dass ich Dr. Bernd Fabritius noch viele gesunde... weiter

Karin Decker-That schrieb am 22.08.2017, 17:22 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Interessant wäre die Selbsteinschätzung von Dr. Bernd Fabritius im Zusammenhang mit der Frage, ob er meint, dass seine Leistungen für die Siebenbürger Sachsen in einem... weiter

H. Binder schrieb am 19.08.2017, 19:37 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Fabritius: Betreffend die Pensionsansprüche von Bundestagsabgeordneten ist im Satz aufgrund einer Korrektur ein Fehler aufgetreten. Dies bitte ich zu entschuldigen. Es sollte... weiter

Karin Decker-That schrieb am 18.08.2017, 20:58 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Umgekehrt gefragt: Was wäre wohl den Siebenbürger Sachsen ein Mann wie Dr. Bernd Fabritius in all seinen politischen Ämtern wert, wenn sie ihn selbst bezahlen würden und er das... weiter

H. Binder schrieb am 18.08.2017, 17:16 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Finanziell geht es Dr. Fabritius ja nicht schlecht. Ein Bundestagsabgeordneter verdient während einer Legislaturperiode, also in vier Jahren, knapp eine halbe Million, zusätzlich... weiter

Karin Decker-That schrieb am 18.08.2017, 10:03 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
kokel scheint das Problem voll erfasst zu haben. Führt mit sich die Kloake und das Schwämmgut überschäumenden Diensteifers für Fabritius & Co.. Wie gesagt: Die Kokel war schon mal... weiter

marzi schrieb am 15.08.2017, 21:40 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Der Verband sollte uns auch aufklären, wer die zahlreichen Reisen des Dr. Fabritius bezahlt. Da bin ich aber gespannt,warscheinlich Reisen ein paar aus dem Verband immer mit?... weiter

kokel schrieb am 15.08.2017, 15:52 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
@ H. Binder: 1. Jemandem aufzuzeigen, dass er einseitig eingestellt ist, bedeutet noch lange nicht, dass dies einer Beleidigung gleichkommt. Hier handelt es sich um Fakten, nicht... weiter

H. Binder schrieb am 15.08.2017, 10:42 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
kokel: Zuerst beleidigen Sie Frau Decker-That, dann drohen Sie ihr. Übrigens trifft der $ 187 des StGB auch auf Sie zu, da Sie mich andauernd diffamieren. Aber "marzi" hat Recht,... weiter

Karin Decker-That schrieb am 14.08.2017, 07:32 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Wie borniert muss man denn sein, wenn man dem Markeninhaber des Labels „Dr. Bernd Fabritius“ zutraut, dreißig politische Funktionen auszufüllen, während man jemandem Einseitigkeit... weiter

kokel schrieb am 13.08.2017, 09:55 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
@ H. BInder: Aus wahrscheinlich taktischen Gründen haben Sie Ihre Antwort in einen anderen Thread verlegt, um so von neuem über ihren Lieblingsgegner/-feind herzuziehen. Dies... weiter

Karin Decker-That schrieb am 13.08.2017, 07:12 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
„Dr. Bernd Fabritius“ scheint ein System zu sein; nicht bloß eine Person, die das Aushängeschild dieser mit vielfachen und – leider – höchst undurchsichtigen (zuweilen... weiter

H. Binder schrieb am 12.08.2017, 18:26 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Kokel: Leider werde ich aus ihren Beitrag nicht schlau. Welche Fehler soll ich ihrer Meinung denn gemacht haben und wieso sprechen sie von "meinen Genossen" mit denen ich das Land... weiter

H. Binder schrieb am 11.08.2017, 12:05 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Nun wie bekannt, können akademische Titel entweder durch eigene erbrachte Leitung erworben, oder einfach gekauft werden. Da im Falle unseres multa nobis Präsidenten beide Titel... weiter

kokel schrieb am 11.08.2017, 05:43 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
@ H. Binder: Zur Aufklärung: 1. Es ist üblich, dass bei der Verleihung eines Titels der damit Ausgezeichnete - meist aus Höflichkeit - seine Verdienste denjenigen der... weiter

H. Binder schrieb am 10.08.2017, 20:34 Uhr zu Bernd Fabritius erhält Ehrendoktorwürde..:
Also falls ich etwas verpasst haben sollte, dann klären sie mich bitte auf. Wie kommt gerade die West-Universität Temeswar dazu Herrn Dr. Fabritius die Ehrendoktorwürde zu... weiter

H. Binder schrieb am 09.08.2017, 21:02 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
Ich habe nie behauptet, dass die Jüngeren unter uns Unrecht haben. Allerdings müssen auch Sie eingestehen, dass ältere Menschen aufgrund ihrer Erlebnisse mehr Erfahrung haben und... weiter

Bunzlau schrieb am 26.07.2017, 18:46 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
H. Binder vom 23.07."...die Anhäufung von Titeln, Ämtern und Funktionen über die man kaum noch einen Überblick hat, die ihm aber erlauben, die Richtlinien des Verbands nach... weiter

kokel schrieb am 25.07.2017, 16:03 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
H. Binder: Vielleicht ist es an der Zeit mit offenen Karten zu spielen. Eingangs folgendes: 1. Ich bekleide keine Funktion in unserem Verband und habe auch nie eine... weiter

H. Binder schrieb am 23.07.2017, 18:35 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
Polemik ist nicht das Mittel der Wahl um Fehlentwicklungen und Missstände in unserem Verband zu beseitigen bzw. sie zu korrigieren, und Zensur ist sowieso illegal, da damit gegen... weiter

kokel schrieb am 21.07.2017, 05:24 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
Herr Binder, ich wundere mich, dass sogar Teile Ihrer Beiträge noch zugelassen werden! Schon seit Jahren versuchen Sie unseren Verband nicht nur zu kritisieren - das ist ja in... weiter

H. Binder schrieb am 20.07.2017, 20:58 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
Mit welche Recht werden nun zum wiederholten Mal meine Beiträge gekürzt oder ganz gelöscht. Wenn Kritik oder Anregungen nicht erwünscht sind, kann Missbrauch auch nicht beseitigt... weiter

daniel schrieb am 20.07.2017, 11:24 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
@gogesch: Ein Spitzenkandidat für die bevorstehende Bundestagswahl als Festredner bei einem Heimattag kann man nicht als Pech bezeichnen! Andere Landsmannschaften hätten das gerne... weiter

H. Binder schrieb am 19.07.2017, 16:12 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
Mit oder ohne Dr. Fabritius, wäre eine Neubewertung der Renten für Spätaussiedler sowieso fällig gewesen, schon wegen der sozialen Gerechtigkeit. Angesichts des überhöhten... weiter

gogesch schrieb am 10.07.2017, 12:45 Uhr zu Union fordert in ihrem Wahlprogramm..:
...und wieder wird meine Meinung bestätigt. Einsehen wollen geht einfach nicht. "Keinen Kontakt zur Politik pflegen" und den "Heimattag nicht mit unhaltbaren Versprechungen... weiter

gogesch schrieb am 01.07.2017, 09:15 Uhr zu Mitgliederversammlung in Dortmund mit..:
Lehni ist Landesvater, d.h. Fabritius ist Bundesvater und Daniel Bundesmutti. *endlichwaslustigesindieserZeitung*... weiter

Peter Otto Wolff schrieb am 01.06.2017, 19:27 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Zur Wahrheit gehört, dass jeder der auswandern durfte, konnte, im Leben nicht damit hätte rechnen können, jemals für irgendwas entschädigt zu werden. Man hatte immerhin sich und... weiter

lauch schrieb am 30.05.2017, 17:36 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Frau Decker- That, nehmen Sie es bitte nicht persönlich Sie halten sich für inteligent, aber nochmal, organisieren Sie dann intelligente Mehrheiten, wenn Sie können. Eine... weiter

lauch schrieb am 27.05.2017, 13:04 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Sehr geehrte Frau Karin Decker- That, ich gehe davon aus, dass Sie "die vom Resro- Verein" sind. Falls nicht, betrachten Sie bitte dieses Schreiben als gegenstandslos. Ich wäre... weiter

lauch schrieb am 25.05.2017, 17:06 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Ich würde sagen: DER VERBAND=FABRITIUS,DIE SBZ=FABRITIUS,DAS ONLINE FORUM = FABRITIUS. Vorschlag: ok wir werden zahlende Mitglieder, obwohl ich es im weiteren Sinne schon bin,... weiter

lauch schrieb am 25.05.2017, 16:57 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Nochmal ich: Herr Dr. Fabritius, es gibt viele Gruppierungen, die weitaus mehrere Mitglieder haben als der BdV(über deren Anzahl unterschiedliche Zahlen kursieren, wahrscheinlich... weiter

azur schrieb am 24.05.2017, 16:50 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Nein, nein, Herr Graeff, nicht ich muss eine solche Liste führen. Was mich betrifft, habe ich viel Hoffnung auf Herrn Dr. Fabritius gesetzt und wurde eines besseren belehrt. Er... weiter

Bäffelkeah schrieb am 24.05.2017, 10:19 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Statistisches: Im Monat Mai sind bis dato 72 Artikel online veröffentlicht worden, 67 davon verzeichnen keinen einzigen Kommentar – das sind 93 Prozent. Die fünf kommentierten... weiter

lauch schrieb am 23.05.2017, 20:27 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Das sagen Sie, Aufklärungen von Ihnen brauche ich nicht. Am Wochenende sprach in Kissingen verehrter Herr Fabritius über Ihre Kandidatur mit dem einen oder anderen Kenner der... weiter

azur schrieb am 23.05.2017, 09:36 Uhr zu SbZ-Kommentarfunktion nur für..:
Schon erstaunlich, was sich der Bundesvorstand nicht alles einfallen lässt. Na dann: Zurück in die Vergangenheit! Alles Gute Ihnen und viel Erfolg, Herr Dr. Fabritius!... weiter

schiwwer schrieb am 17.05.2017, 17:53 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Woher die Logik, dass man als Bürger dieses Landes nicht dem Verband der Siebenbuerger vorstehen kann und gleichzeitig die Interessen einer Partei vertritt? Wenn man als Politiker... weiter

H. Binder schrieb am 17.05.2017, 16:45 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
lauch: Das ist eben die deutsche Vorstellung von Demokratie. Leute die man braucht?, kommen über die Listen der Parteien in die Landtage oder Bundestag, wenn sie selbst keinen... weiter

lauch schrieb am 17.05.2017, 11:47 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Das ist politischer Klüngel, wenn er gur ist sollte er ein Direktmandat schaffen. Ein Grund für mich die CSU NICHT zu wählen. Jede Stimme gegen die CSU ist folglich eine Stimme... weiter

H. Binder schrieb am 17.05.2017, 10:33 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
kokel: Es geht in dem Artikel weder um Prof. Oberth noch um mich, sondern einzig und allein um die (bereits zweite) Nominierung seitens der CSU von Dr. Fabritius für den... weiter

schiwwer schrieb am 15.05.2017, 18:15 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Herr Fabritius verdient Respekt, zu seiner Nominierung kann man ihm nur gratulieren, die CSU kann jede Menge junger Politiker gebrauchen, gerade wegen Seehofer und seiner... weiter

H. Binder schrieb am 15.05.2017, 14:56 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
kokel u.a.:Herr Dr. Fabritius wäre nie in den Bundestag gekommen, wenn ihn die CSU nicht über die Liste!! hin geschickt hätte. Das ist bedenklich, da er als Vertreter der SbS und... weiter

gogesch schrieb am 15.05.2017, 14:30 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Wir sind nicht mehr alle "uns"! Ich bin Siebenbürger Sachse, aber empfinde gar nichts im Zusammenhang mit der Bundestagskandidatur von Dr. Fabritius, da diese seine ganz... weiter

haraldgitschner schrieb am 15.05.2017, 14:14 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Auch ich bin stolz, dass sich Herr Dr. Bernd Fabritius für den Bundestag aufstellen lässt und wünsche ihm viel Erfolg! Er ist einer von uns !... weiter

kokel schrieb am 14.05.2017, 05:15 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
@H. BInder: Selbstverständlich sollte ein SbS-Vertreter parteilos sein, doch scheint dies nach den hiesigen Regeln wohl nicht machbar zu sein. Dass Ihnen dies nicht bekannt ist,... weiter

gogesch schrieb am 12.05.2017, 10:10 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Leider muss ich getkiss mit seiner Meinung zur CSU Recht geben. Wenn ich Seehofer bei Putin sehe, seine Dauerdrohungen ohne Handeln ständig lesen muss und dazu noch Dobrindts... weiter

Doris Hutter schrieb am 10.05.2017, 23:56 Uhr zu Bernd Fabritius kandidiert von..:
Stolz zu sein, dass einer aus den eigenen Reihen der Siebenbürger Sachsen so tüchtig ist, dass er sich in eine sehr respektable Position hochgearbeitet hat, hat m.E. den Ursprung... weiter

Erhard Graeff schrieb am 02.05.2017, 12:43 Uhr zu Höhere Renten für Aussiedler bleiben..:
Ich zitiere SBS aus BW: das tun "unsere Verteter" (Herr Fabritius, Frau Daniel und noch einige andere) nicht, weil sie nur so tun, als würden sie uns verteten ("Es ist uns ein... weiter

SBS aus BW schrieb am 01.05.2017, 11:03 Uhr zu Höhere Renten für Aussiedler bleiben..:
Nein, sehr geehrte Herren Hektor und kokel, das tun "unsere Verteter" (Herr Fabritius, Frau Daniel und noch einige andere) nicht, weil sie nur so tun, als würden sie uns verteten... weiter

Hektor schrieb am 30.04.2017, 18:38 Uhr zu Höhere Renten für Aussiedler bleiben..:
Herr Dr. Fabritius Ihren Einsatz für das Rentenrecht weis ich zu schätzen. Aber wie geht es weiter? Die Ostdeutschen haben Ihr Ziel erreicht. Wir Spätaussiedler werden weiterhin... weiter

getkiss schrieb am 17.03.2017, 12:02 Uhr zu Bundestagsabgeordneter Bernd Fabritius..:
Auf welchem Listenplatz steht er denn, der MdB Dr. Bernd Fabritius?... weiter

SBS aus BW schrieb am 15.03.2017, 07:46 Uhr zu Bundestagsabgeordneter Bernd Fabritius:..:
Sehr geehrter Herr Dr. Fabritius, wir gehen davon aus, dass Sie das Wort nicht ergreifen möchten und das ist auch gut so. Ich empfehle Ihnen, eine Presseerklärung - unter... weiter

SBS aus BW schrieb am 14.03.2017, 12:01 Uhr zu Bundestagsabgeordneter Bernd Fabritius:..:
Bei der "deutschen Minderheit", gegen welche gehetzt wird, handelt es sich um ca. 10 Personen, welche uns allen sehr gut bekannt sind, sehr geehrter Herr Dr. Fabritius.... weiter

SBS aus BW schrieb am 12.03.2017, 20:04 Uhr zu Bundestagsabgeordneter Bernd Fabritius:..:
Sehr geehrter Herr Dr. Fabritius MdB, Sie haben das Wort...... weiter

getkiss schrieb am 12.03.2017, 14:34 Uhr zu Bundestagsabgeordneter Bernd Fabritius:..:
Also das ganze ausschließlich als Hetze gegen die deutsche Minderheit zu beschreiben ist simplist. In der Kampagne, vor allem im "Cotidianul", geht es um die "Rückgaben" an die... weiter

getkiss schrieb am 03.03.2017, 10:08 Uhr zu Keine Ruhe in der rumänischen Politik:..:
Ich meine, es stellt sich schon eine Frage. In den Sendungen/der Zeitung wird darauf hingewiesen, dass in dem Urteil der Sache "Rückforderung des DFDR gegen Stadtrat... weiter

getkiss schrieb am 02.03.2017, 12:41 Uhr zu Keine Ruhe in der rumänischen Politik:..:
"Cotidianul" publiziert "Documente" und nennt Fabritius ein "Personaj din Caragiale"! http://www.cotidianul.ro/si-germania-are-personajele-lui-caragiale-296972/... weiter

SBS aus BW schrieb am 27.02.2017, 09:59 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Lieber Herr Binder, wir alle wissen, dass Dr. Fabritius nicht aus eigener Kraft den Dr.-Titel erworben hat und von einigen Helfern in jene Positionen gehoben gehoben wurde,... weiter

H.Binder schrieb am 26.02.2017, 20:13 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
SBS aus BW: Dass Sie meine Meinung zu Dr. Fabritius teilen, freut mich. Eigentlich wollte ich aber wissen wen Sie mit DRF-DFDR Spitzel meinten. ... weiter

SBS aus BW schrieb am 26.02.2017, 14:46 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Mit "Gut gemacht" meinte ich Ihre Entschuldigung zu einigen (unrichtigen und unwichtigen) Behauptungen über die "Vergangenheit" von Fabritius, insbesondere jedoch Ihre (richtige... weiter

haraldgitschner schrieb am 25.02.2017, 21:00 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Weiter so, Hr.Dr.Fabritius und viel Kraft und Erfolg. Das gleiche wünschen wir auch unserem Klaus Johannis !... weiter

H.Binder schrieb am 25.02.2017, 17:45 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Sehr geehrter Herr Dr. Fabritius, falls ich mich geirrt haben sollte, möchte ich mich hiermit entschuldigen. Mit freundlichen Grüßen Harry H.Binder ... weiter

azur schrieb am 24.02.2017, 11:08 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Sehr gut, Herr Dr. Fabritius! Ich hatte mich schon gewundert, dass Sie darauf nicht reagiert haben. Zu lange hat die Welt über die Entwicklungen in Rumänien hinweggeschaut. Es... weiter

Fabritius schrieb am 24.02.2017, 00:27 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Sehr geehrter Herr Binder, ich sehe diesen Thread erst jetzt, sonst hätte ich früher reagiert. Dass Sie mich als "Sprössling ehemaliger Nazifamilien" bezeichnen und auch noch... weiter

SBS aus BW schrieb am 21.02.2017, 14:04 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Wenn dem so wäre, sollte uns Herr "Schreiber" über seinen nachfolgenden Beitrag (aus dem Jahre 2014) aufklären: "Aktuelles Opfer ist (nach einem Totalbashing von RESRO gegen MdB... weiter

Doris Hutter schrieb am 13.02.2017, 17:57 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Es ist so schwer mit jemandem zu diskutieren, der verbittert ist und sein Einzelschicksal in den Vordergrund stellt. Da kann man eher mitfühlen und dran arbeiten, dass sowas sich... weiter

H.Binder schrieb am 12.02.2017, 18:09 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
H. Kautz: Ich weiß nicht wen Sie vertreten bzw. in wessen Namen Sie schreiben. Es fällt allerdings auf, dass Sie sich zur Stimme einer bestimmten Klientel machen, die es mit der... weiter

H.Binder schrieb am 12.02.2017, 12:12 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
kokel: Sie unterstellen mir wiederholte provokante Beiträge verbunden mit der Frage ob´s an meinem Alter liegt. Nun wie Sie wissen wird man mit dem Alter nicht nur weise sondern... weiter

H.Binder schrieb am 11.02.2017, 17:43 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
azur: Dass die Bundesregierung sich in die Politik Rumäniens einmischt hat meines Erachtens nicht nur politische und wirtschaftliche Gründe, sondern wird vor allem von den... weiter

H.Binder schrieb am 10.02.2017, 21:56 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Liebe Frau Hutter, der genannte Artikel war mir bekannt, allerdings bin ich daraus auch nicht schlau geworden. Es geht mir auch nicht um die Häuser (Wert etwa 300.000 €) und auch... weiter

H.Binder schrieb am 09.02.2017, 18:41 Uhr zu Erbitterter Kampf um den Rechtsstaat in..:
Lieber Herr Graeff, vom Kinderhandel (offiziell Adoption) ins westliche Ausland habe ich von einem Professor der Universität BB aus Klausenburg, mit dem ich befreundet bin, ... weiter

gogesch schrieb am 06.02.2017, 08:45 Uhr zu Rumänien schafft die meisten..:
Die arme Frau Hutter wird wieder mal nicht verstanden. Aber der Gedanke "Fabritius als Repräsentant Rumäniens" hat irgendwie Charme. ... weiter

lauch schrieb am 05.02.2017, 19:21 Uhr zu Rumänien schafft die meisten..:
Warum geht ihr mit Heiderose so hart ins Gericht? Es gab tatsächlich kurz nach 1990 vielleicht etwa 2-3 Jahre wo man billiger davon kam.(mit Vollmacht, ein bisschen Kaffee und... weiter

Christian Schoger schrieb am 03.02.2017, 10:59 Uhr zu Rumänien schafft die meisten..:
Sehr geehrte Heiderose, Sie haben in Ihrer Erregung womöglich übersehen, dass die Siebenbürgische Zeitung über die aktuellen Ereignisse in Rumänien ausführlich berichtete und... weiter

Hektor schrieb am 01.02.2017, 15:02 Uhr zu Spätaussiedler leiden unter..:
Die Aktion ist mehr als lobenswert, wenn es nicht mit einem strategischen Hintergrund verbunden wird. Dieses Jahr sind einige Wahlen und wenn man das rumänische Sprichwort... weiter

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz